Posts Tagged ‘ VfL Wolfsburg ’

Vorberichte/ Stimmen: RB Leipzig gegen FC Augsburg

Dass RB Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokal 2011/2012 am 25.10.2011, 19 Uhr in der Red Bull Arena gegen den FC Augsburg antritt, ist das Thema verschiedener Vorberichte am 24. und 25.10.2011. Wie schon in der ersten Runde gegen den VfL Wolfsburg möchte der Regionalligist einen Bundesligisten bezwingen und damit für eine weitere Pokalsensation sorgen. Für das Spiel RB Leipzig gegen den FC Augsburg wurden im Vorverkauf mehr als 23.000 Karten abgesetzt. Deshalb rechne man letztlich mit 25.000 bis 30.000 Besuchern. Karten gebe es noch in ausreichendem Maße an der Abendkasse. Der FC Augsburg müsse auf Keeper Simon...

Read more »

BILD: RB Leipzig gegen Augsburg vor Veränderungen

Dass sich bei RB Leipzig nach dem schwachen Spiel gegen den FC St. Pauli II viel ändern müsse, um im morgigen Zweitrundenspiel imd DFB-Pokal 2011/2012 gegen den FC Augsburg bestehen zu können, berichtet BILD am 24.10.2011. Punkt 1 seien Einstellung und Leidenschaft, die bei RB Leipzig gegen die Hamburger mangelhaft gewesen seien. Punkt 2 seien Veränderungen in der Aufstellung. Denkbar wäre, dass Carsten Kammlott und Bastian Schulz aus dem Team rutschen und dafür Stefan Kutschke und Timo Rost oder Pekka Lagerblom eine Chance bekommen. Punkt 3 sei eine Umstellung des taktischen Systems. Wie schon in der ersten Runde gegen...

Read more »

BILD: Stadt beseitigt Werbung von RB Leipzig

Dass der Ordnungsdienst der Stadt Leipzig (“Blau-Gelbe Engel”) in der Innenstadt Werbung für das Pokalspiel von RB Leipzig gegen den FC Augsburg kurz nach deren Installation beseitigt hat, berichtet BILD am 22.10.2011. Die Werbung war an Wänden befestigt und zeigte RB-Kapitän Daniel Frahn mit dem Untertitel “Pokal-Shrek” in einer der Comic-Vorlage angepassten Farbwahl. Damit habe man auf die 3 Tore von Frahn im Erstrundenmatch gegen den VfL Wolfsburg angespielt. Auf den Plakaten sei auch auf Zeit und Ort des DFB-Pokalspiels RB Leipzig gegen den FC Augsburg verwiesen (25.10., 19.00 Uhr in der Red Bull Arena) worden. Abgenommen worden seien...

Read more »

BILD: RB Leipzig verteilt Pokalschlappen

Dass RB Leipzig in einer Marketingaktion für das DFB-Pokal-Spiel gegen den FC Augsburg am 25.10. in der Leipziger Innenstadt 5.000 Badelatschen mit dem Aufdruck „Offizielle Augsburger Pokalschlappe“ verteilt hat, berichtet BILD am 21.10.2011. Bereits zur Erstrunden-Partie gegen den VfL Wolfsburg hatte RB Leipzig 5.000 Packungen mit Papiertaschentüchern verteilt, auf denen „Für heulende Wölfe“ stand.

Read more »

LVZ: Harte Konkurrenz bei RB Leipzig

Dass bei RB Leipzig insbesondere im zentralen Mittelfeld ein erbitterter Konkurrenzkampf tobe, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 14.10.2011. Um die zwei Plätze würden sich mit Pekka Lagerblom, Timo Rost, Bastian Schulz und Tom Geißler gleich vier Spieler bewerben. Während das zuletzt bei RB Leipzig eingesetzte Duo Geißler/ Schulz schwächele, kämpften Lagerblom und Rost erbittert um Plätze im Team. Dabei sei Lagerblom nach Verletzung derzeit wieder auf dem Weg zur großartigen Form, die er zum Auftakt der Saison im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg gehabt habe. Und auch Rost habe durch gute Trainingsleistungen überzeugt. Bastian Schulz hingegen sei nach seinem...

Read more »

Kicker: RB Leipzig ohne Glanz

Dass die Favoriten auf den Regionalliga-Aufstieg RB Leipzig und Hallescher FC zum Saison-Auftakt noch nicht in Form sind und glückliche Siege erkämpft haben, analysiert Ex-DDR-Nationalspieler Jürgen Nöldner am 08.08.2011 im Kicker. Bei beiden Teams seien die Torhüter die stärksten Spieler gewesen. Im Gegensatz zum DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg habe es RB Leipzig in der Regionalliga mit massiven Abwehrreihen zu tun, gegen die man anspielen müsse. RB Leipzig habe, so der Kicker in einem weiteren Bericht, beim SV Meppen durch ein Tor durch Timo Röttger eine Minute vor dem Abpfiff einen glücklichen 1:0-Arbeitssieg gelandet. Der Außenseiter aus Meppen habe...

Read more »

Berichte/ Stimmen: SV Meppen vs. RB Leipzig 0:1

Dass RB Leipzig zum Auftakt in der Regionalliga Nord 2011/2012 mit 1:0 beim SV Meppen gewonnen hat, berichten verschiedene Medien am 07.08.2011. Den glücklichen Sieg für RB Leipzig habe Timo Röttger mit einem Tor in der 89. Minute gegen mindestens gleichwertige Meppener sichergestellt. BILD: Bullen besiegen Fluch LVZ-Online: RB Leipzig siegt dank Last-Minute-Tor beim Saisonauftakt in Meppen MDR: Schmeichelhafter Sieg für Leipzig Osnabrücker Zeitung: SVM reizt die „Bullen“ redbulls.com: Auftaktsieg in letzter Minute – 1:0 in Meppen! Stimmen zum Spiel SV Meppen gegen RB Leipzig (0:1) aus dem Red Bull Audioplayer vom 07.08.2011: Daniel Frahn: “Hätten wir das Spiel...

Read more »

Vorberichte/ Stimmen: SV Meppen vs. RB Leipzig

Dass RB Leipzig am Sonntag das erste Regionalliga-Punktspiel beim SV Meppen bestreiten wird, ist das Thema verschiedener Vorberichte. Nach dem Erfolg im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg sei die Mannschaft voll konzentriert auf die Aufgaben in der Meisterschaft. Man erwarte in Meppen einen heißen Tanz und einen hochmotivierten Gegner, setze aber alles daran, dass die drei Punkte mit nach Leipzig wandern. LVZ-Online: RB Leipzig rechnet beim Regionalliga-Auftakt in Meppen mit einer Wand der Antipathie Neue Osnabrücker Zeitung: Aufsteiger Meppen gegen den Top-Favoriten Leipzig: In einem Spiel ist alles möglich redbulls.com: Nach der Pokal-Party die Punktspiel-Pflicht redbulls.com: Weite Reise nach Meppen...

Read more »

LVZ: Peter Pacult mit RB Leipzig zurück in Meppen

Dass Peter Pacult mit RB Leipzig zum Saisonauftakt am Sonntag (07.08.2011) beim SV Meppen um Punkte in der Regionalliga Nord kämpft, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 05.08.2011. In Meppen habe Pacult 1994 mit seinem Tor zum 1:0 dem Tsv 1860 München auch den Aufstieg in die Bundesliga gesichert. Für RB Leipzig gehe es in Meppen darum, nach dem erfolgreichen Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg auch den Ligastart erfolgreich zu gestalten. Dabei werde der Gegner, so Pacult ganz anders auftreten als der Bundesligist vor Wochenfrist: “Wir hatten Räume, die wir in Meppen nicht haben werden.” Gefordert seien 100% Einsatz, um...

Read more »

Sport BILD: RB in Leipzig angekommen

Dass RB Leipzig nach zwei Jahren in Leipzig angekommen ist, berichtet die Sport BILD am 03.08.2011. Mehr als 30.000 Zuschauer hätten den Pokal-Sieg gegen den VfL Wolfsburg verfolgt. RB-Sportdirektor Wolfgang Loos: “Die Karten wurden ja vor dem Spiel verkauft – und nicht erst nach dem Sieg. Das zeigt, dass wir angenommen werden.” In der vergangenen Spielzeit habe der Verein RB Leipzig, der mit Geld von Red Bull in die Bundesliga aufsteigen soll, noch den Aufstieg in die dritte Liga verpasst. Der neue Trainer Peter Pacult und der neue Sportdirektor Wolfgang Loos hätten RB Leipzig eine neue “Philosophie” verpasst. Loos:...

Read more »

BILD: Wichtige Flügelzange bei RB Leipzig

Dass RB Leipzig in der kommenden Regionalliga-Saison gegen defensive Gegner seine hochklassigen Flügelspieler brauchen wird, um zum Erfolg zu kommen, berichtet BILD am 03.08.2011. Mit Sebastian Heidinger links und Timo Röttger rechts habe RB zwei wichtige Spieler, die bereist im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg zu überzeugen wussten und Stürmer Daniel Frahn mit Vorlagen füttern könnten. Timo Röttger sei sich der Rolle der Flügelspieler bei RB Leipzig bewusst: “Es wird auf mich und Sebastian ankommen.” Der angesprochene Sebastian Heidinger verweise darauf, dass der Chemnitzer FC im vergangenen Jahr wegen seines starken Flügelspiels aufgestiegen sei: “Das Erfolgsrezept wollen wir nachkochen.”...

Read more »

LVZ: Prettenthaler und Kittner nicht zu RB Leipzig

Dass RB Leipzig den Testspielern Mark Prettenthaler und Ole Kittner keine Vertragsangebote gemacht hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 02.08.2011. Unabhängig davon wolle man sich bis zum Ende der Transferperiode Ende August noch von Spielern, die keine Einsatzchancen haben, trennen. Um welche Spieler es dabei gehe, wolle Sportdirektor Wolfgang Loos aber nicht sagen: “Ich nenne öffentlich keine Namen.” Nach dem Sieg von RB Leipzig im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg versuche der Sportdirektor wieder den Blick auf das Wesentliche zu lenken, die kommende Regionalliga-Saison und das Ziel Aufstieg: “Wir haben erst ein Spiel gewonnen, stehen am Anfang einer langen...

Read more »

BILD: Gute Stimmung bei RB Leipzig

Dass bei RB Leipzig seit der Übernahme des Trainerpostens durch Peter Pacult wieder gute Stimmung vorherrsche, berichtet BILD am 02.08.2011. Tim Rost wisse woran das liege: “Der Trainer weiß ganz genau, wann er locker lassen und wann er die Zügel anziehen muss.” Peter Pacult gebe den Spielern mehr Eigenverantwortung und lege nicht so viel Wert auf langwierige Taktik- und Spielbesprechungen. Pacult habe bei seinen Spielern bei RB Leipzig wieder die Lust am Fußball geweckt, sodass sie sogar zwei zweistündige Trainingseinheiten am gestrigen Montag nach dem DFB-Pokal-Sieg gegen den VfL Wolfsburg gut gelaunt absolviert hätten. Und: Am Sonntag stehe für...

Read more »

Kicker: Dixie Dörner sieht RB Leipzig als Aufsteiger

Dass RB Leipzig in der Regionalliga Nord 2011/2012 aufsteigen wird, sagt der 100fache DDR-Nationalspieler Dixie Dörner im Kicker vom 01.08.2011 voraus. Das Publikum werde den Verein zudem weiter annehmen und so Lok Leipzig und Chemie Leipzig vergessen machen. Lobende Worte findet Dixie Dörner auch für den dreifachen Torschützen im DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg Daniel Frahn: Der habe zeigen können, „dass er ein echter Knipser ist – wenn er zu viel Raum bekommt.“ Der Sieg von RB Leipzig habe, so der Kicker in einem weiteren Bericht, ein „Signal an Fußball-Leipzig und Fußball-Deutschland“ gesandt: „In Leipzig wird wieder Fußball...

Read more »

BILD: Magath früher an Daniel Frahn interessiert

Dass Daniel Frahn, dreifacher Torschütze beim DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg (3:2) vor einem Jahr vor seinem Wechsel nach Leipzig Angebote von Schalke 04 (zu jener Zeit vom jetzigen Wolfsburger Coach Felix Magath trainiert) und vom 1.FC Nürnberg hatte, berichtet BILD am 01.08.2011. Daniel Frahn, damals beim SV Babelsberg 03 unter Vertrag stehend: „Die wollten keine Ablöse zahlen. Deshalb bin ich zu RB gegangen.“ RB Leipzig habe für Daniel Frahn 200.000 Euro nach Babelsberg überwiesen. Nach dem tollen Auftritt Frahns gegen Wolfsburg habe der Stürmer von RB-Trainer Peter Pacult Sonderlob erhalten: „Das waren schöne Tore.“ Allerdings habe...

Read more »

LVZ: RB Leipzig sendet Signal an die Region

Den Sieg von RB Leipzig im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg arbeitet die Leipziger Volkszeitung am 01.08.2011 in verschiedensten Artikeln auf. Kernthese: Der Sieg von RB Leipzig sei ein Signal an die Region für eine rosige Fußball-Zukunft. Eine leidenschaftlich kämpfende Mannschaft und über 30.000 begeisterte Zuschauer hätten gezeigt, was in Fußball-Leipzig möglich sei. Während bisher Profi-Fußball in Sachsen in kleineren Städten wie in Aue gespielt wurde, zeigten die Fans in Leipzig, dass sie hinter dem von Red Bull finanzierten Team und dieser Form der Perspektive Profi-Fußball stünden. Auch in Bezug auf wirtschaftliche Aspekte sei ein erfolgreiches Fußball-Team in Leipzig...

Read more »

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig vs. VfL Wolfsburg 3:2

Dass RB Leipzig im DFB-Pokal 2011/2012 die Sensation geschafft und gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg mit 3:2 gewonnen hat, berichten verschiedene Medien am 29.07. und 30.07. Der Matchwinner sei der dreifache Torschütze für RB Leipzig Daniel Frahn gewesen. Passend zum Spiel sei die euphorische Kulisse von mehr al 31.000 Zuschauern gewesen. BILD: Leipzig schockt Magath! BILD: „Hammer!“ Waldi lobt Leipzigs Rote Bullen Eurosport: DFB-Pokal – Leipzig blamiert Magaths “Wölfe” Focus (DPA-Text): Pokal-Sensation in Leipzig Hamburger Abendblatt (basierend auf Agenturtexten): Sensation! Red Bull Leipzig besiegt Magaths Wölfe Kicker: “Wölfe” können Frahn nicht fassen Kurier: Leipzig erfreut das Red-Bull-Imperium L-IZ: Rasenballsport:...

Read more »

LVZ: RB Leipzig mit großem Fußballabend

Dass RB Leipzig in einem beeindruckenden Fußballspiel mit einem 3:2-Sieg gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 für eine Sensation gesorgt hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 30.07.2011. Dank dreier Tore von Daniel Frahn sei der Außenseiter in die zweite Runde eingezogen. Mehr als 31.000 Zuschauer hätten für Gänsehautatmosphäre gesorgt. Pekka Lagerblom, Mittelfeldspiel von RB Leipzig habe sich von all dem begeistert gezeigt: “Phantastisches Spiel, super Publikum und ein Top-Gegner.” Während Gäste-Trainer Felix Magath nach dem Spiel davon sprach, dass er “von der Leistung von RB nicht überrascht” gewesen sei, habe RB-Trainer Peter Pacult nach dem Spiel betont, dass...

Read more »

BILD: “Frahnsinn” bei RB Leipzig

Mit der Schlagzeile “Frahnsinn” übertitelte BILD den Bericht zum 3:2-Sieg von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 am 30.07.2011. Der Neu-Kapitän Daniel Frahn habe die Leipziger mit drei Treffern fast im Alleingang geschlagen. In der mit 31.212 Besuchern gut gefüllten Red Bull Arena habe RB Leipzig bereits nach 17 Minuten mit 2:0 geführt, bevor Wolfsburg innerhalb von vier Minuten ausgleichen konnte. Das 3:2 habe Daniel Frahn kurz vor dem Pausenpfiff erzielt. In der zweiten Hälfte hätte RB Leipzig den Vorsprung über die Zeit gerettet. RB-Trainer Peter Pacult sei nach dem Spiel glücklich gewesen: “Ich muss mich...

Read more »

LVZ: RB Leipzig heute gegen VfL Wolfsburg

Dass alles bereit ist für das heutige Duell RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 29.07.2011. Zum Spiel würden 30.000 oder mehr Zuschauer erwartet. Weder RB-Coach Peter Pacult, noch Mittelfeld-Routinier Timo Rost sähen RB Leipzig als Favoriten. Trotzdem wolle man die Wolfsburger nach besten Kräften ärgern. Vor dem Spiel hätten sich Peter Pacult und VfL-Trainer Felix Magath ihrer gegenseitigen Wertschätzung versichert. Magath über Pacult: “Ein Klasse-Trainer.” Pacult über Magath: “Felix geht als Trainer seinen Weg, er lässt sich nicht beirren.”

Read more »

BILD: RB Leipzig zum ersten Mal im DFB-Pokal

Dass RB Leipzig heute zum ersten Mal im DFB-Pokal antritt und gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg auf eine Überraschung hofft, berichtet BILD am 29.07.2011. Timo Rost: “Wir sind klarer Außenseiter. Und darin liegt eigentlich unsere einzige Chance.” RB Leipzig werde am Vormittag ein leichtes Training absolvieren und einer Mittagspause im Hotel gegen 19 Uhr in der Red Bull Arena erwartet. Für Felix Magath, der bereits zweimal den Pokal gewann und zweimal ins Pokalfinale einzog, sehe eine schwere Aufgabe auf seine Wolfsburger zukommen: “Immer wenn es gegen klassentiefere Klubs geht, wirds schwer. Ich bin nicht sicher, dass wir problemlos in...

Read more »

FAZ: RB Leipzig mit Klasse Richtung Profifußball

Dass RB Leipzig und seine Anhänger raus wollen aus den Niederungen des Fußballs, in denen sie allzuoft Anfeindungen ausgesetzt sind, berichtet die FAZ am 29.07.2011. RB-Trainer Peter Pacult betone, dass man dafür Durchhaltevermögen brauche: “Wir werden nicht mit offenen Armen empfangen, müssen uns wehren. Mit Klasse und Charakter.” Dass der sportliche Aufstieg von RB Leipzig trotz hoher finanzieller Investitionen in Mannschaft und Trainingszentrum kein Selbstläufer ist, habe sich im vergangenen Jahr beim klar verpassten Aufstieg in die dritte Liga gezeigt. Nachdem in diesem Sommer zum wiederholten Male ein personeller Neuanfang begonnen wurde, finde heute mit dem Spiel RB Leipzig...

Read more »

AZ: Peter Pacult will mit RB Leipzig hoch hinaus

Dass Peter Pacult mit RB Leipzig die Bundesliga als Fernziel hat, erzählt er im Interview mit der Abendzeitung München am 28.07.2011: “Ich möchte dabei sein, wenn es klappt mit dem Aufstieg nach ganz oben.” Das bevorstehende Spiel von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg empfinde Pacult als “tolles Erlebnis”, bei dem man aber nicht vergessen dürfe, dass hier ein Viertligist gegen einen Erstligisten antritt. Dass Peter Pacult ein intimer Freund von Dietrich Mateschitz, Chef beim Geldgeber Red Bull sei, bestreitet der ehemalige Trainer von 1860 München: “Es gibt natürlich Kontakt, aber es ist nicht so, dass man tagtäglich miteinander...

Read more »

Vorberichte: RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg

Vor dem Spiel RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg im DFB-Pokal werfen verschiedene Medien am 28. und 29.07.2011 einen Blick auf das Spiel. RB Leipzig gelte gemeinhin als Außenseiter, der den großen Favoriten aber trotzdem ärgern wolle. Zum Spiel werden etwa 30.000 Zuschauer erwartet. Das wäre für RB Leipzig neuer Vereinsrekord. Allgemeine Zeitung: Magath schärft Sinne – für Leipzig und Berlin Financial Times: Duell der Retortenklubs Kicker: Bringt Pacult die Bullen zum Fliegen? L-IZ: DFB-Pokal: Bullen wollen Wölfe ärgern LVZ-Online: Neue Perspektiven bei RB Leipzig – Bullen füllen gegen Wolfsburg die Außenseiterrolle LVZ-Online: RB Leipzig jagt Zuschauerrekord – schon 20.000 Tickets...

Read more »

LVZ: Felix Magath will über Leipzig nach Berlin

Dass für Felix Magath das DFB-Pokal-Finale in Berlin ein Ziel für die neue Saison ist, erklärt er im Interview mit der Leipziger Volkszeitung am 28.07.2011: “Wer im Finale steht, hat die Aufmerksamkeit des ganzen Landes, das Flair ist einmalig.” Dafür müsse aber zuerst einmal morgen in der ersten Runde des DFB-Pokals RB Leipzig geschlagen werden. Das werde eine schwere Aufgabe, da Felix Magath bei RB einen zweitligatauglichen Kader und eine bundesligareife Infrastruktur sehe. Zudem sei Felix Magath vom Trainer von RB Leipzig, Peter Pacult absolut überzeugt. Er halte ihn für einen „Top-Trainer“, der „RB ganz sicher nach oben führen...

Read more »

BILD: Felix Magath sieht RB Leipzig zweitligareif

Dass Felix Magath großen Respekt vor RB Leipzig, Gegner des VfL Wolfsburg im DFB-Pokal hat, berichtet BILD am 28.07.2011. Magath halte den Leipziger Kader schon jetzt für zweitligatauglich. Im morgigen Aufeinandertreffen könnte Felix Magath auf einen ehemaligen Leipziger zurückgreifen. Kevin Scheidhauer (19 Jahre), ehmaliger Spieler von Lok Leipzig stehe eventuell im Kader der Wölfe für das DFB-Pokal-Spiel. Und auch der ehemalige Trainer von RB Leipzig, Tomas Oral werde möglicherweise beim Spiel dabei sein. Oral liege ein Angebot vor, als Co-Trainer von Felix Magath zu arbeiten. Unterdessen habe RB Leipzig laut BILD gestern das Trainingslager in Bad Radkersburg beendet. Nach...

Read more »

Kicker: RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg mit Offensive

Dass RB Leipzig im morgigen DFB-Pokal-Spiel gegen den VfL Wolfsburg zwar mit Daniel Frahn nur eine Spitze aufbieten, aber trotzdem offensiv spielen werde, berichtet der Kicker am 28.07.2011. Zum Spiel erwarte der Verein etwa 30.000 Zuschauer. Die Vorbereitung auf die neue Saison sei für RB Leipzig sehr gut und ohne Niederlage verlaufen. Dies sei aber ohne Aussagekraft wie man auch an der vergangenen Saison habe sehen können, als einer Top-Vorbereitung eine durchwachsene Spielzeit gefolgt sei.

Read more »

rapidhammer: Peter Pacult will VfL Wolfsburg ärgern

Dass Peter Pacult mit RB Leipzig im DFB-Pokal den großen Favoriten VfL Wolfsburg wenigstens ein wenig ärgern möchte, erklärt er im Interview mit dem Blog rapidhammer am 27.07.2011: “Es ist für mich wichtig, dass wir uns in diesem Spiel ordentlich verkaufen.” Man dürfe laut Pacult aber auch nicht vergessen, dass hier ein Viertligist auf einen Bundesligisten trifft. Besonders schön sei, dass zu dem Spiel 30.000 Zuschauer erwartet würden. Die Bilanz des Trainingslagers von RB Leipzig in Bad Radkersburg, so Peter Pacult positiv aus. Man habe perfekte Bedingungen vorgefunden und auch schon eine Art Stammelf entwickeln können. Dass seitens des...

Read more »

redbulls: Timo Röttger bereut Wechsel zu RB nicht

Dass Timo Röttger seinen Wechel von Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden zu Viertligist RB Leipzig trotz Kritik nicht bereut, erklärt er im Interview mit der Vereinshomepage redbulls.com. Er habe sich den Schritt genau überlegt und sei angesichts der Bedingungen in Leipzig in Bezug auf die Richtigkeit des Wechsels sogar bestärkt worden: “Ich freue mich auf meine erste Saison im Bullen-Trikot.” Die Vorbereitung sei bei RB Leipzig dazu genutzt worden, die Neuzugänge zu integrieren und die körperlichen Voraussetzungen für die Saison zu schaffen. Die Testspiele habe man dazu genutzt, Automatismen zu üben. Dabei habe man auch schon Fortschritte gemacht: “Ich denke, wir...

Read more »

MZ: RB Leipzig im bundesdeutschen Rampenlicht

Dass RB Leipzig mit dem DFB-Pokal-Spiel gegen den VfL Wolfsburg erstmals so richtig im bundesdeutschen Rampenlicht steht, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung am 27.07.2011. Zwischen beiden Teams gäbe es zudem viele Parallelen (Trainer, Sponsor). Felix Magath nehme den Gegner RB Leipzig nicht auf die leichte Schulter und wisse, dass man es mit einem Kader zu tun habe, der besser ist als man bei einem Viertligisten vermuten könnte: “Die Mannschaft muss wissen, dass sie in Leipzig an ihre Leistungsgrenze gehen muss.” RB Leipzig erwarte für das Spiel gegen Wolfsburg 30.000 Zuschauer. Anmerkung: Der Artikel der Mitteldeutschen Zeitung basiert auf einer Agenturmeldung...

Read more »