Posts Tagged ‘ VFC Plauen ’

LVZ: Harte Konkurrenz bei RB Leipzig

Dass bei RB Leipzig insbesondere im zentralen Mittelfeld ein erbitterter Konkurrenzkampf tobe, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 14.10.2011. Um die zwei Plätze würden sich mit Pekka Lagerblom, Timo Rost, Bastian Schulz und Tom Geißler gleich vier Spieler bewerben. Während das zuletzt bei RB Leipzig eingesetzte Duo Geißler/ Schulz schwächele, kämpften Lagerblom und Rost erbittert um Plätze im Team. Dabei sei Lagerblom nach Verletzung derzeit wieder auf dem Weg zur großartigen Form, die er zum Auftakt der Saison im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg gehabt habe. Und auch Rost habe durch gute Trainingsleistungen überzeugt. Bastian Schulz hingegen sei nach seinem...

Read more »

LVZ: RB Leipzig vor entscheidenden Wochen

Dass RB Leipzig mit den Spielen gegen Energie Cottbus II, FC St. Pauli II und den ZFC Meuselwitz, sowie im Pokal gegen den FC Augsburg vor entscheidenden Wochen steht, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 10.10.2011. Dabei erachte Trainer Peter Pacult das Pokalspiel als weniger wichtig: “Unsere Priorität liegt klar auf der Meisterschaft. Was nützt es mir, wenn wir bis ins Viertelfinale kommen und am Ende nur Dritter in der Liga sind.” Vor den genannten Spielen drehe sich auch das Personalkarussell bei RB Leipzig aufgrund des heftigen Konkurrenzkampfes. Im letzten Punktspiel gegen den VFC Plauen seien bereits beide zentralen Mittelfeldspieler...

Read more »

BILD: Peter Pacult und die Emotionen

Dass Peter Pacult, Trainer bei RB Leipzig binnen einer Woche bereits zum zweiten Mal im Rahmen eines Spiels einen Wutausbruch hatte, berichtet BILD am 10.10.2011. Nachdem er im Heimspiel der Regionalliga gegen den VFC Plauen mit Schiedsrichter Felix Zwayer aneinandergeraten war, habe er im Testspiel gegen Dukla Prag den gegenerischen Ersatztorhüter als “Idiot” bezeichnet und in dabei mit seinen Fingern an der Nase berührt. Zu erklären sucht BILD das Phänomen Peter Pacult mit Hilfe eines österreichischen Journalisten, dem Pacult “manchmal wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde vorkommt.” Im privaten Rahmen könne man mit Pacult sehr gut und lange über...

Read more »

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig gegen VFC Plauen 1:1

Dass sich RB Leipzig am achten Spieltag der Regionalliga Nord 2011/2012 mit einem 1:1 gegen den VFC Plauen begnügen musste, berichten verschiedene Medien im Nachgang der Partie am 02., 03. und 04.10.2011. Vor über 5.000 Zuschauern seien die Gäste kurz nach der Pause in Führung gegangen, bevor RB Leipzig durch einen abgefälschten Fernschuss durch Pekka Lagerblom habe ausgleichen können. RB Leipzig sei 90 Minuten lang das überlegene Team gewesen, sei allerdings an einem defensiven Gegner und einer mangelnden Chancenverwertung gescheitert. Zudem habe der Schiedsrichter umstrittenerweise in der 83.Minute bei einer Rettungsaktion auf der Linie nicht auf Tor für RB...

Read more »

Vorberichte/ Stimmen: RB Leipzig gegen VFC Plauen

Dass RB Leipzig am achten Spieltag der Regionalliga Nord 2011/2012 den sächsischen Rivalen VFC Plauen empfängt, berichten verschiedene Medien am 29.09., 30.09. und 01.10.2011. Das Spiel finde am 02.10.2011, 13.30 Uhr in der Red Bull Arena zu Leipzig statt. Das Ziel im Spiel des Tabellenzweiten RB Leipzig gegen den Achten Plauen laute ganz klar 3 Punkte. Gästetrainer Thomas Hoßmang, der 2009 mit Budissa Bautzen den Leipzigern die erste Niederlage der Vereinsgeschichte zugefügt habe, wolle dies verhindern, indem sein Team den ausgemachten Schwachpunkt bei RB Leipzig, das Umschalten von Offensive auf Defensive ausnutzt. RB Leipzig müsse gegen Plauen Thiago Rockenbach...

Read more »

BILD: Sebastian Heidinger in der Startelf?

Dass Sebastian Heidinger im kommenden Heimspiel von RB Leipzig gegen den VFC Plauen sehr wahrscheinlich in die Startelf rücken wird, berichtet BILD am 30.09.2011. Er würde dort den gesperrten Thiago Rockenbach auf der linken Außenbahn ersetzen. Für Sebastian Heidinger wäre es der erste Auftritt von Beginn an, nachdem er zuletzt fünf mal in Folge nur eingewechselt worden sei. Der 25jährige, der beim FC Bayern München ausgebildet wurde und unter anderem bereits unter Ottmar Hitzfeld trainiert habe, fühle sich “bereit” für die Aufgabe. Dass ihn der Trainer bisher meist auf die Bank gesetzt hat, verstehe Sebastian Heidinger, da er “nach...

Read more »

BILD: RB Leipzigs Gegner in der Regionalliga Nord

Dass nun feststeht gegen wen RB Leipzig in der Regionalliga Nord 2011/2012 antreten wird, berichtet BILD am 02.07.2011. Als letzter Gegner sei nun der TSV Havelse festgelegt worden, der von der Eingruppierung der TuS Koblenz in die Regionalliga West profitiert habe. Alle weiteen 16 Gegner seien: Hertha BSC II, Berliner AK 07, Energie Cottbus II, Germania Halberstadt, Hallescher FC, Hamburger SV II, Hannover 96 II, Holstein Kiel, VfB Lübeck, 1. FC Magdeburg, SV Meppen, ZFC Meuselwitz, VFC Plauen, FC St. Pauli II, SV Wilhelmshaven, VfL Wolfsburg II

Read more »

LVZ: RB Leipzig vor Viertelfinale im Sachsenpokal

Der Sachsenpokal solle bei RB Leipzig als Trostpflaster für eine sportlich durchwachsene Saison dienen. Das berichtet die LVZ am 20.04.2011. Der Gewinner des Pokals dürfe im Jahr darauf im DFB-Pokal antreten. Im Viertelfinale warte morgen abend der VfB Auerbach in einem Auswärtsspiel. In dem Spiel träfen zwei Extreme aufeinander, kleiner Verein vs. Bundesliga-Projekt. Nach der Entlassung Dietmar Beiersdorfers als Fußballchef bei Red Bull befürchtet RB-Geschäftsführer Dieter Gudel nicht, dass dies einen “unmittelbaren Einfluss auf unsere Leipziger Strukturen” hat. Dieter Gudel, Sportdirektor Thomas Linke und auch Chefscout Hans-Jürgen Kreische würden weiter für RB Leipzig arbeiten. Dieter Gudel glaube auch nicht,...

Read more »

Freie Presse: Brutale Ordner bei RB Leipzig

Zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Ordnern von RB Leipzig und Anhängern vom VFC Plauen sei es am Rande der Partie RB Leipzig gegen VFC Plauen gekommen, berichtet die Freie Presse am 19.04.2011. Nach Aussagen der Leipziger Polizei hätte die Leipziger Security nach dem Werfen einer Fahnenstange aus dem VFC-Block auf einen Balljungen von ihrem Hausrecht gemacht und die Identität des Werfers feststellen wollen. Daraufhin sei es zu “kleinen Auseinandersetzungen” gekommen. Der VFC Plauen sprach laut Freier Presse von einem brutalen Vorgehen der Ordner von RB Leipzig, bei dem auch Frauen und Kinder zu Schaden gekommen seien und das weder deeskalierend...

Read more »

BILD: VFC Plauen gegen Security von RB Leipzig

Der VFC Plauen behauptet, dass die Ordnungskräfte von RB Leipzig am Rande der Partie gegen den VFC Plauen in der Red Bull Arena ohne wichtigen Grund auf Gästeanhänger losgegangen seien. Das Berichtet BILD am 19.04.2011. Der Präsident des VFC Plauen zeige sich schockiert und wolle auch den DFB von den Vorfällen informieren. Die angeklagte Leipziger Security-Firma Black Rainbow entgegnete auf die Vorwürfe, dass ein Balljunge aus dem Plauener Block heraus von einem Stock am Kopf getroffen wurde. Zudem sollten Fanartikel von RB Leipzig verbrannt werden. Daraufhin habe man das Hausrecht durchgesetzt. Dabei wurden die Ordnungskräfte mit Bier überschüttet. Insgesamt...

Read more »

LVZ-Online: Ordnereinsatz bei RB Leipzig vs. Plauen

Dass RB Leipzig und der VFC Plauen ihre jeweiligen Sichten auf die Ereignisse am Rande des Spiels RB Leipzig gegen VFC Plauen dargestellt hätten, berichtet LVZ-Online am 18.04.2011. Die Plauener Verantwortlichen sahen einen grundlosen Einsatz der Ordnungskräfte gegen Gästeanhänger, bei dem sogar Mädchen und Frauen zu Schaden kamen. Dehalb habe man auch bereits den DFB darüber informiert. RB Leipzig teilte im Gegenzug mit, dass man die Ereignisse zusammen mit dem VFC Plauen, der Security und der Polizei aufarbeiten wolle. Den Vorwurf, dass der Einsatz eine gezielte Eskalation der Security gewesen sei, wies RB Leipzig laut LVZ-Online aber deutlich zurück....

Read more »

MDR: Plauener Ärger über Ordner von RB Leipzig

Am Rande der Partie RB Leipzig gegen VFC Plauen sei es zu Auseinandersetzungen zwischen Ordnern und Gästeanhänger gekommen. Das berichtet der MDR am 18.04.2011. Die Verantwortung dafür schöben die Plauener Vereinsverantwortlichen den Leipziger Ordnungskräften zu. Diese hätten “ohne zwingenden Grund” losgeschlagen. Man wolle nun auch den DFB von den Vorkommnissen in Kenntnis setzen. RB Leipzig wies in einer Stellungnahme darauf hin, dass der Einsatz der Ordnungskräfte notwendig geworden sei, weil ein Balljunge von Plauener Anhängern mit Gegenständen beworfen wurde. Der Verein wolle trotzdem die Ereignisse untersuchen und falls nötig daraus Konsequenzen ziehen.

Read more »

redbulls.com: Stellungnahme RB Leipzig gegen Plauen

Dass RB Leipzig die Vorfälle im Gästeblock am Rande der Partie gegen den VFC Plauen analysieren und aufklären wolle, berichtet die offizielle Homepage des Vereins am 18.04.2011. In der Halbzeitpause seien Gästefans und Ordnungskräfte aneinander geraten. Auslöser sei das Bewerfen eines Balljungen mit Gegenständen gewesen. Falls sich bei der Analyse herausstellen sollte, dass die Einsatzkräfte unverhältnismäßig agiert hätten, kündigte RB Leipzig Konsequenzen an. Betrübt äußerten sich die Verantowrtlichen von RB Leipzig, dass sich die Vereinsspitze bereits vor der Auswertung der Ereignisse darauf festgelegt habe, dass die Schuld allein bei den Ordnungskräften gelegen habe und deren Einsatz grundlos erfolgt sei....

Read more »

vfc-plauen.de: Brutales bei RB Leipzig gegen Plauen

Dass die von RB Leipzig beim Spiel gegen den VFC Plauen eingesetzte Security ohne wichtigen Grund brutal gegen Gästeanhänger vorgegangen sei, berichtet die offizielle Homepage der Plauener am 18.04.2011. In einer Pressemitteilung wird der Security von RB Leipzig vorgeworfen sogar Mädchen, Frauen und den Präsidenten des VFC Plauen attackiert zu haben. Man werde sich bei RB Leipzig bescheren und den DFB informieren, so der Präsident des VFC Plauen Wilfried Hub.  

Read more »

LVZ: RB Leipzig mit freiem Wochenende

Dass die Spieler von RB Leipzig von ihrem Trainer Tomas Oral nach dem 1:0-Erfolg gegen den VFC Plauen am Freitag ein freies Wochenende genießen durften, berichtet die LVZ vom 18.04.2011. Der Sieg von RB Leipzig gegen Plauen sei typisch für die Saison gewesen. Teilweise ein sehr gutes Spiel, teilweise ein sehr schlechtes. Am Rande der Partie habe es Auseinandersetzungen zwischen Plauener Anhängern und dem Sicherheitsdienst gegeben, da ein Gästefan einen Balljungen bespuckt und beworfen habe. In drei Tagen stünde, so berichtet die LVZ weiter, das Viertelfinale im Sachsenpokal beim VfB Auerbach an. Im Sachsenpokal ginge es um die Qualifikation...

Read more »

Morgenpost: Aggressionen gegen Fans vom VFC Plauen

Von gewaltsamen Übergriffen durch die Stadionsecurity auf Gästefans am Rande der Partie RB Leipzig gegen VFC Plauen berichtet die Morgenpost am Sonntag am 17.04.2011. Die Ordner hätten in der Red Bull Arena auf einen kleinen Anlass völlig übertrieben reagiert. Der Leiter des Plauener Fanprojekts Volker Herold wolle deswegen Anzeige erstatten: “Die Gewaltbereitschaft seitens der Ordner war erschreckend.” Das Spiel RB Leipzig gegen VFC Plauen (1:0) sei sportlich gesehen ein echter Langweiler gewesen. Ein frühes Tor durch Daniel Frahn habe die Partie für die Leipziger entschieden. Während der Coach von RB Leipzig, Tomas Oral zufrieden war, zeigte sich der Plauener...

Read more »

Freie Presse: RB Leipzig besiegt VFC Plauen

Mit einer knappen 0:1-Niederlage kehrte der VFC Plauen vom Auswärtsspiel bei RB Leipzig zurück. Das berichtet die Freie Presse am 16.04.2011. Torschütze sei Daniel Frahn gewesen, der bereits im letzten Jahr für SV Babelsberg 03 gegen Plauen getroffen habe und auch im Hinspiel für RB Leipzig in Plauen erfolgreich gewesen sei. Der sportliche Leiter vom VFC Plauen, Jens Starke habe eine schwache erste Hälfte seiner Mannschaft gesehen: “Da haben wir uns nichts zugetraut.” Mit der zweiten Halbzeit sei er aber zufireden gewesen, auch wenn der VFC Plauen seine Chancen laut Freier Presse nicht genutzt habe.

Read more »

LVZ: RB Leipzig und Plauen mit fadem Fußballspiel

Von einem verdienten 1:0-Sieg des RB Leipzig gegen den VFC Plauen in einem langweiligen Spiel schreibt die LVZ am 16.04.2011.Der Trainer der Gäste, Ronald Färber habe davon gesprochen, dass man „Angst vor der eigenen Courage“ gehabt habe und deswegen über weite Strecken der Begegnung harmlos blieb. Mann des Spiels sei Daniel Frahn gewesen, der bereits nach 14 Minuten zum Endstand von 1:0 für RB Leipzig eingeköpft habe. Sein Sturmpartner Stefan Kutschke habe derweil über die gesamte Spieldauer kurz vor dem Platzverweis gestanden. Der Trainer von RB Leipzig zeigte sich gegenüber der LVZ gut gelaunt: „Ich bin sehr zufrieden, wir...

Read more »

redbulls.com: Stimmen zu RB Leipzig gegen VFC Plauen

Stimmen zum Spiel RB Leipzig vs. VFC Plauen (1:0) aus dem Red Bull Audioplayer vom 15.04.2011. Paul Schinke: “Die erste Halbzeit war spielerisch ganz ok, in der zweiten haben wir nur noch das nötigste gemacht.” “Klar hätten wir schon in der ersten Halbzeit zwei, drei Tore mehr schießen können.” “Wir müssen zusammenrücken, wenn wir Spiele gewinnen wollen. Wenn wir das nicht tun, werden wir noch ein paar Spiele verlieren.” “Wir wollen im Sachsenpokal so weit wie möglich kommen, möglichst den Pokal gewinnen. Das Spiel am Donnerstag in Auerbach wird richtig schwer. Und in der Liga wollen wir – wenn...

Read more »

redbulls.com: RB Leipzig löst schwierige Aufgabe

Dank eines 1:0 gegen den VFC Plauen kam RB Leipzig zum fünften Heimsieg in Serie in der Regionalliga Nord. Das berichtet die offizielle Homepage des Vereins. Es sei ein Spiel ohne große Ereignisse gewesen. Der einzige Höhepunkt der ersten Halbzeit sei das 1:0 durch Daniel Frahn nach gelungener Kombination gewesen. Die offensiv harmlosen Gäste vom VFC Plauen seien fast ausschließlich durch spielflusshemmende Fpuls aufgefallen. Die zweite Hälfte sei auch wenig erwärmender Fußball gewesen. Ein paar Gelegenheiten für RB Leipzig in der Schlussphase habe eine Großchance für die Plauener nach missglücktem Rückpass entgegengestanden, die von Sven Neuhaus vereitelt wurde. In...

Read more »

BILD: RB Leipzig gegen Plauen riss nicht von Sitzen

Vom fünften Heimsieg in Folge von RB Leipzig berichtet BILD am 15.04.2011. Nach der frühen Führung in der 19. Minute habe RB nicht mehr viel in das Spiel investiert. Da vom Gegner, vom VFC Plauen auch nicht mehr kam, war das Spiel eher unspektakulär. In der zweiten Halbzeit brachte RB Leipzig den 1:0-Vorsprung über die Zeit. Insgesamt 2.100 Zuschauer hätten das Spiel verfolgt unter ihnen auch René Müller, der vor kurzem als neuer Trainer bei RB Leipzig im Gespräch war. In der Halbzeitpause habe es Ausschreitungen im Gästeblock gegeben. Plauener Fans und die Stadionsecurity hätten sich ein „Faustduell“ geliefert.

Read more »

MDR: RB Leipzig bei 15.Saisonsieg das bessere Team

Einen verdienten 1:0-Sieg und damit den fünften Heimsieg in Folge feierte RB Leipzig gegen den VFC Plauen. Das berichtet der MDR am 15.04.2011. In der ersten Halbzeit habe RB Leipzig teilweise ansehnlichen Fußball gespielt. Vorne habe jedoch die Durchschlagskraft gefehlt, sodass nur eine echte Großchance heraussprang, die zum 1:0 durch Daniel Frahn führte. Der VFC Plauen blieb insgesamt harmlos, bei zwei Chancen in der zweiten Halbzeit zudem glücklos. Auch Gästecoach Ronald Färber habe die Überlegenheit von RB Leipzig anerkannt: “Glückwunsch an RB. Wenn man die 90 Minuten Revue passieren lässt, war es ein verdienter Sieg.” Tomas Oral wiederum war...

Read more »

Vogtland Sport: VFC Plauen mutlos bei RB Leipzig

Ohne Vertrauen in die eigenen Stärken verlor der VFC Plauen bei RB Leipzig verdient mit 0:1. Das berichtet Vogtland Sport am 15.04.2011. Vor dem Seitenwechsel sei der VFC Plauen gar nicht ins Spiel gekommen und konnte froh sein, nicht höher als 0:1 in Rückstand zu geraten. Nach der Pause sei das Spiel der Plauener besser geworden ohne zwingend gewesen zu sein.

Read more »

Freie Presse: VFC Plauen will RB Leipzig trotzen

Außenseiter sei der VFC Plauen in der anstehenden Partie bei RB Leipzig. Das berichtet die Freie Presse am 15.04.2011. Die Leipziger peilen ihren fünften Heimsieg in Folge an. Der Trainer des VFC Plauen, Ronald Färber könne für das Spiel bei RB Leipzig auf nahezu den kompletten Kader zurückgreifen und rechne sich auch beim Favoriten Chancen aus: “Wir wollen dem Tabellenvierten einen großen Kampf liefern.” Und über die Red Bull Arena: “Für jeden Fußballer ist es eine Freude, in diesem schönen Stadion spielen zu dürfen.”

Read more »

BILD: Tomas Oral bei RB Leipzig gealtert

Von einem gealterten Tomas Oral, Trainer bei RB Leipzig berichtet BILD am 15.04.2011. Oral sei deutlich von den Diskussionen der letzten Wochen um ihn und seine mögliche Ablösung als Trainer bei RB Leipzig gezeichnet. Tomas Oral selbst sehe manches kritisch: “Es war auch nicht schön, was da zuletzt aus Salzburg kam. Aber ich will das nicht weiter kommentieren.” Nachfolger von Tomas Oral soll laut BILD zur neuen Saison Peter Pacult werden. Doch dieser verhandle mit seinem alten Arbeitgeber Rapid Wien derzeit noch über eine Abfindung. Für das heutige Heimspiel gegen den VFC Plauen erwarte man bei RB Leipzig einen...

Read more »

rebulls.com: Stimmen vor RB Leipzig vs. VFC Plauen

Stimmen vor dem Spiel RB Leipzig gegen VFC Plauen aus dem Red Bull Audioplayer vom 14.04.2011. Fabian Franke: “Die Mannschaft versucht die bittere Niederlage gegen VfL Wolfsburg II zu verarbeiten. Gerade am Anfang der Woche waren einige Spieler sehr geknickt.” “Ich werde morgen im Spiel gegen Plauen hochkonzentriert sein und hoffe, dass das meine Mannschaftskollegen auch sind.” “Auch in der schwierigen Hinrunde hat mich mein Trainer immer so gepusht, dass ich immer an mir weitergearbeitet und nie aufgegeben habe.” “Wir sind als Mannschaft nach und nach enger zusammengerückt. In der Rückrunde hat sich eine Mannschaft gefunden, die versucht Dinge...

Read more »

vfc-plauen.de: Vorfreude auf RB Leipzig

Mit Vorfreude blickt der VFC Plauen auf das Gastspiel bei RB Leipzig. Das berichtet die offizielle Homepage der Plauener am 14.04.2011. Als Außenseiter möchte man dem Favoriten in der Red Bull Arena einen großen Kampf liefern und möglichst mit einer Überraschung wieder die Heimreise antreten. Der Trainer des VFC Plauen, Ronald Färber freue sich sehr auf das Spiel bei RB Leipzig: “Für jeden Fußballer ist es eine Freude in diesem wunderschönen Stadion spielen zu dürfen und jeder unserer Kicker kann sicher morgen mit den sehr guten Einzelspielern von RB Leipzig in direkten Duellen messen.”

Read more »

redbulls.com: RB Leipzig will 5.Heimsieg in Folge

Im Spiel gegen den VFC Plauen peilt RB Leipzig den fünften Heimsieg in Folge an. Das berichtet die offizielle Homepage des Vereins. Auch wenn die Niederlage vor Wochenfrist beim Tabellenzweiten VfL Wolfsburg II an den Nerven gezehrt habe, wolle RB Leipzig gegen Plauen alles geben. Auch Fabian Franke, Linksverteidiger bei RB Leipzig wolle den Zuschauern in der Red Bull Arena weiterhin gute und erfolgreiche Spiele bieten: “Wir wollen weiterhin versuchen, jedes Spiel zu gewinnen. Wir werden die Liga keinesfalls vernachlässigen.” Bei aller Vorfreude habe man Respekt vor dem VFC Plauen, der als robuster Gegner eingeschätzt wird. Für das Spiel...

Read more »

BILD: Besetzungssorgen bei RB Leipzig

Über Probleme bei RB Leipzig für das Spiel gegen den VFC Plauen die Sechser-Position zu besetzen, berichtet BILD am 14.04.2011. Kapitän Tim Sebastian falle verletzt aus, Timo Rost sei noch nicht wieder fit und Daniel Rosin brumme eine Geldsperre ab. Auf einen Einsatz hoffen, dürfen laut BILD Tom Geißler und Benjamin Baier. Weiterhin in der Diskussion ist eine mögliche Verpflichtung von Peter Pacult als Trainer von RB Leipzig. Als Nachfolger des entlassenen Dietmar Beiersdorfer plane Dietrich Mateschitz derzeit wieder mit Heinz Hochhauser. Dies spräche auch für Peter Pacult, da bisher Alfred Hörtnagl als Beiersdorfer-Nachfolger im Gespräch war. Zwischen Hörtnagl...

Read more »

LVZ: Nachwuchs bei RB Leipzig

Dass Daniel Rosin, Spieler bei RB Leipzig zum dritten Mal Papa geworden sei, berichtet die LVZ am 13.04.2011. Da Rosin für das Spiel gegen den VFC Plauen aufgrund einer Gelbsperre sowieso ausfalle, habe ihm Tomas Oral, Trainer bei RB Leipzig einen Kurzurlaub gewährt. Maximilian Watzka habe unterdessen im Aufbautraining einen Rückschlag erlitten und müsse erneut aussetzen. Zudem würde Kapitän Tim Sebastian für das Spiel RB Leipzig gegen VFC Plauen augrund einer Muskelverletzung ausfallen. Währenddessen gehen die Diskussionen um die mögliche Verpflichtung von Peter Pacult als Trainer bei RB Leipzig laut LVZ weiter. Nicht auszuschließen sei es, dass Pacult sich...

Read more »