Posts Tagged ‘ Union Berlin ’

BILD: Red Bull prüft Rechtsweg gegen Union Berlin

Dass man im Hause Red Bull prüft, gegen eine kritische Marketingaktion von Union Berlin gerichtlich vorzugehen, berichtet BILD am 15.11.2011. In einer Plakataktion hatte Union verbunden mit dem Slogan „Wir verkaufen unsere Seele, aber nicht an jeden“ eine zerdrückte Dose Red Bull abgebildet. Red Bull finanziert unter anderem den Viertligisten RB Leipzig. RB-Sportdirektor Wolfgang Loos finde das Vorgehen der Unioner jedenfalls geschmacklos: “Wir halten die Aktion für sehr bedenklich und werden das Ganze jetzt rechtlich prüfen lassen. Wir würden uns so was nie anmaßen. Über Geschmack lässt sich ja eigentlich streiten, aber in diesem Fall nicht. Hier hat Union...

Read more »

BZ: Dirk Zingler im Kampf gegen das Prinzip Red Bull

Dass Dirk Zingler (Präsident bei Union Berlin) die Idee, die Anteile an der Stadion-Aktiengesellschaft für die Alte Försterei zu mehr als der Hälfte an Fans und Sponsoren zu verkaufen, als bewusstes Gegenkonzept gegen das Fußball-Egagement von Red Bull begreift, berichtet er im Interview mit der Berliner Zeitung am 05.11.2011. Während er finanzstarke Privat-Investoren wie Dietmar Hopp und Roman Abramowitsch akzeptabel findee, überschreite Red Bull “eine Grenze”, weil sie sich einen Verein gekauft hätten, “um ihre Produkte besser verkaufen zu können”. Deshalb müsse man gegen Red Bull andere Konzepte setzen: “Wenn sich aber die Reihenfolge verschiebt, wenn erst ein Produkt...

Read more »

LVZ-Online: RB Leipzig und Beeck ohne Kontakt

RB Leipzig und Christian Beeck, früher Teammanager bei Union Berlin dementieren im Gleichschritt Gerüchte, dass beide Seiten miteinander im Gespräch seien. Das berichtet LVZ-Online am 26.05.2011. Enrico Bach, Pressesprecher bei RB Leipzig: “Da ist überhaupt nichts dran.”

Read more »

B.Z.: Christian Beeck bei RB Leipzig im Gespräch

Nach seiner kürzlichen Entlassung als Teammanager bei Union Berlin ist Christian Beeck nun bei RB Leipzig im Gespräch. Das berichtet die B.Z. am 24.05.2011. Als Ostkenner würde Christian Beeck sehr gut zu den ambitionierten Zielen von RB Leipzig passen. Zudem sei in Leipzig vor kurzem der Sportdirektor Thomas Linke zurückgetreten.

Read more »

MA: Talent Rodrigo Schmitdinger Mann zu RB Leipzig

Dass der frühere Profi und Goalgetter bei Union Berlin Daniel Teixeira derzeit eine Agentur für Spielervmittlung betreibt, berichtet die Märkische Allgemeine vom 09.05.2011. In dieser Funktion habe der Brasilianer auch das 17jährige Talent Rodrigo Schmitdinger Mann aus seiner Heimat zu RB Leipzig vermittelt.

Read more »

Michael Parensen versteht Fans von Union Berlin

In einem Interview mit der Berliner Morgenpost vom 30.03. wird Michael Parensen auf die Absage des Freundschaftsspiels von Union Berlin gegen RB Leipzig angesprochen. Seine erste Reaktion auf das geplante Spiel war demnach Erstaunen „Als ich hörte, dass wir gegen Leipzig spielen, war mein erster Gedanke: Was sagen wohl die Fans dazu?“ Parensen erklärt dies mit den speziellen Ansprüchen der Fans von Union Berlin „Man bekommt das doch ständig mit, dass der Fußball, den RB praktiziert, nicht das ist, was die Fans hier sehen wollen. Da haben sie einfach eine andere Auffassung. Hier zählt eher, mit dem Verein auch...

Read more »