Posts Tagged ‘ TuS Koblenz ’

LVZ: RB Leipzig auf dem Weg zur schnellen Offensive

Dass RB Leipzig in der Vorbereitung am schnellen Offensivspiel arbeitet, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 18.07.2011. Langsam seien dabei Entwicklungen zu erkennen, wie auch die Testspielergebnisse mit dem 3:1 beim VfB Auerbach und dem 4:0 beim FC Grimma zeigten. Die Spieler von RB Leipzig zeigten sich zufrieden mit der von Trainer Peter Pacult präferierten Spielweise. Timo Rost sah einen “sehr guten” Test beim VfB Auerbach. Keeper Pascal Borel habe vor allem gefallen, dass “wir immer versucht haben, nach vorne zu spielen.” Und Daniel Frahn freue sich über neue Möglichkeiten: “Alles geht jetzt schneller. Wir Stürmer bekommen automatisch mehr Szenen.”...

Read more »

BILD: Ole Kittner zur Probe bei RB Leipzig

Dass Ole Kittner nach Ervin Skela der nächste Spieler ist, der bei RB Leipzig im Probetraining weilt, berichtet BILD am 16.07.2011. Der 24jährige Kittner habe zuletzt in der dritten Liga für TuS Koblenz gespielt und solle nach der langwierigen Verletzung von Innenverteidiger Marcus Hoffmann eine mögliche Alternative für die Abwehr darstellen.

Read more »

BILD: RB Leipzigs Gegner in der Regionalliga Nord

Dass nun feststeht gegen wen RB Leipzig in der Regionalliga Nord 2011/2012 antreten wird, berichtet BILD am 02.07.2011. Als letzter Gegner sei nun der TSV Havelse festgelegt worden, der von der Eingruppierung der TuS Koblenz in die Regionalliga West profitiert habe. Alle weiteen 16 Gegner seien: Hertha BSC II, Berliner AK 07, Energie Cottbus II, Germania Halberstadt, Hallescher FC, Hamburger SV II, Hannover 96 II, Holstein Kiel, VfB Lübeck, 1. FC Magdeburg, SV Meppen, ZFC Meuselwitz, VFC Plauen, FC St. Pauli II, SV Wilhelmshaven, VfL Wolfsburg II

Read more »

RS: SF Lotte künftig gegen RB Leipzig?

Dass RB Leipzig in der Regionalliga Nord 2011/2012 auf die Sportfreunde Lotte treffen könnte, berichtet RevierSport am 29.06.2011. Sollte die TuS Koblenz am morgigen Donnerstag vom DFB die Regionalliga-Lizenz erhalten, müsste ein Team aus dem Westen in die Nord-Staffel wechseln. Treffen würde dies vermutlich die Sportfreunde Lotte. In Lotte zeige man sich ob der Aussicht, künftig auf RB Leipzig zu treffen, wenig begeistert. Die SF Lotte wollten eigentlich den Aufstieg in die dritte Liga anpeilen. Dies wäre laut Coach Maik Walpurgis gegen RB Leipzig kaum machbar: “Red Bull Leipzig hat einen Zweitliga-Kader und mindestens auch solche finanziellen Möglichkeiten. Wir...

Read more »

BILD: Dieter Gudel verlässt RB Leipzig

Dass Dieter Gudel bei RB Leipzig seinen Vertrag als Geschäftsführer aufgelöst hat, berichtet BILD am 28.06.2011. Hintergrund sei die Verpflichtung von Sportdirektor Wolfagn Loos, die ohne sein Wissen erfolgt sei. Dieter Gudel sei bei RB Leipzig unter anderem für den Aufbau der Geschäftsstelle und den Bau des Trainingszentrums verantwortlich gewesen. Nun  werde er mit Chelsea London in Verbindung gebracht. Wer Dieter Gudels Nachfolger werde sei derzeit noch unklar. Wolfgang Loos sei zwar als Sportdirektor eingestellt worden, habe aber zuletzt bei der TuS Koblenz auch als Geschäftsführer gearbeitet. Bis auf weiteres solle Detlef Kornett RB Leipzig von Salzburg aus unterstützen.

Read more »

Kicker: Sven Neuhaus scheidet bei RB Leipzig aus

Dass Sven Neuhaus RB Leipzig überraschen verlassen müsse, berichtet der Kicker am 20.06.2011. Als Ersatz für den 33jährigen Stammtorhüter wurde Pascal Borel verpflichtet, der früher unter anderem für Werder Bremen in der Bundesliga gespielt habe. Für Neuhaus sei das Aus bei RB Leipzig eine große Enttäuschung, da er vor zwei Jahren „mit anderen Erwartungen von der zweiten in die fünfte Liga gegangen“ sei. Damals habe er sich von Versprechungen leiten lassen, dass er bei RB Leipzig auch über seine aktive Profifußballer-Karriere hinaus in Leipzig arbeiten dürfe. Die damaligen Vereins-Verantwortlichen seien aber inzwischen nicht mehr bei RB Leipzig. Sven Neuhaus...

Read more »

BILD: Kommt Ole Kittner zu RB Leipzig?

Dass die wichtigste Aufgabe des neuen Sportdirektors bei RB Leipzig, Wolfgang Loos in der Komplettierung des Kaders für die neue Spielzeit liegt, berichtet BILD am 18.06.2011. Mindestens drei Neuzugänge seien noch geplant, unter anderem auf den Außenpositionen. Möglicherweise könnten darunter auch Spieler vom alten Arbeitgeber von Wolfgang Loos, von der TuS Koblenz sein. Manuel Hornig hätte Loos sehr gut gefallen, der sei aber inzwischen zu Arminia Bielefeld gewechselt. Nun könnte Ole Kittner interessant werden. Der 23jährige Verteidiger habe bereits vor einem Jahr auf dem Zettel bei RB Leipzig gestanden und stehe derzeit noch ohne Verein für die neue Saison...

Read more »

LVZ: Wolfgang Loos will RB Leipzig nach oben führen

Dass Wolfgang Loos, neuer Sportdirektor bei RB Leipzig gute Perspektiven für seinen Verein sieht und diesen “nach oben führen” wolle, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 18.06.2011. Im Rahmen eines Interviews erzählt Loos auch, dass der Kontakt zu RB Leipzig seit dem Sachsenpokal-Finale gegen den Chemnitzer FC bestanden hätte. Mit RB-Trainer Peter Pacult teile Loos dieselben “Vorstellungen vom Fußball”. Man habe Respekt voreinander und wisse, “was der andere unter schwierigen Bedingungen bewegt” habe. Unbegrenzte finanzielle Möglichkeiten sehe Wolfgang Loos bei RB Leipzig nicht. Auch hier gebe es vorgegebene Budgets. Eine Mitschuld am finanziellen Abstieg seines Vorgängerclubs TuS Koblenz sehe Loos...

Read more »

LVZ: Wolfgang Loos neuer RB-Sportdirektor

Dass Wolfgang Loos neuer Sportdirektor bei RB Leipzig wird, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 17.06.2011. Peter Pacult begrüße die Verpflichtung ausdrücklich: “Er ist keiner, der dem Trainer reinredet, sondern ihn vertrauensvoll unterstützt.” Skurrile Randerscheinung der Verpflichtung: Als sich Wolfgang Loos am Dienstag abend in der RB-Geschäftsstelle vorstellte, habe niemand der Angestellten gewusst, dass ein neuer Sportdirektor verpflichtet worden war. Geschäftsführer Dieter Gudel und Pressesprecher Enrico Bach würden zudem derzeit im Urlaub weilen. Auswirkungen auf das Tagesgeschäft bei RB Leipzig habe die Verpflichtung von Wolfgan Loos auch, da sich Geschäftsführer Dieter Gudel nun wieder ausschließlich auf die Aufgaben im administrativen...

Read more »

BILD: Wolfgang Loos neuer RB-Sportdirektor

Dass Wolfgang Loos bei RB Leipzig einen Vertrag als Sportdirektor unterschrieben hat, berichtet BILD am 17.06.2011. Der Vertrag gelte bis 2013. Am Mittwoch abend habe Loos die RB-Geschäftsstelle an der Seite des neuen Trainers Peter Pacult besucht. Dort sei man überrascht gewesen vom Gast, da die Angestellten von der Personalentscheidung noch nichts gewusst hätten. Auch Geschäftsführer Dieter Gudel sei überrascht worden und habe von dem Besuch nur telefonisch erfahren. Den Kontakt zu Wolfgang Loos stellte Peter Pacult her, der Loos dem Chef von Red Bull Dietrich Mateschitz ans Herz gelegt haben soll. Wolfgang Loos habe Pacult auch vor zwei...

Read more »

Diverse: RB Leipzig verpflichtet Wolfgang Loos

Dass RB Leipzig mit Wolfgang Loos einen neuen Sportdirektor verpflichtet hat, berichten verschiedene Medien am 16.06.2011. Der 55jährige Loos, der in seiner Karriere auf eine reichhaltige Sportdirektoren-Erfahrung zurückblicken kann, arbeitete zuletzt als Geschäftsführer für die TuS Koblenz und unterschreibt einen Vertrag bis 2013 in Leipzig. Zitiert wird Loos zu seiner neuen Aufgabe verschiedentlich wie folgt: “Ich freue mich auf die interessante und sportliche Aufgabe in einem solch jungen Verein und hoffe, die Roten Bullen mit meiner langjährigen Erfahrung im Profifußball auf dem Weg nach oben unterstützen zu können.” Freie Presse: Loos neuer Sportdirektor bei RB Leipzig Kicker: Loos wird...

Read more »

LVZ: Wolfgang Loos als Sportdirektor zu RB Leipzig

Dass RB Leipzig auf Wolfgang Loos als neuen Sportdirektor setzt, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 16.06.2011. Loos habe zuletzt bei der TuS Koblenz gearbeitet und soll nun den neuen RB-Trainer Peter Pacult unterstützen. Nach Informationen der LVZ kam die Verpflichtung derart überraschend, dass selbst auf der Geschäftsstelle von RB Leipzig keiner von der Personalie gewusst habe. RB-Geschäftsführer Dieter Gudel und Pressechef Enrico Bach hätten beim gestrigen Besuchen von Wolfgang Loos in der RB-Geschäftsstelle jedenfalls im Urlaub geweilt. Einen Artikel mit ähnlichem Inhalt wie die LVZ veröffentlichte BILD unter dem Titel “Wolfgang Loos (55) ist neuer Sportdirektor” am 16.06.2011 online.

Read more »

Thomas Linke: Felix Magath war kein Thema bei RB

Der frühere Schalker Eurofighter und jetzige Sportdirektor von RB Leipzig Thomas Linke verrät vor dem Viertelfinale der Champions League zwischen Inter Mailand und dem FC Schalke im Interview mit news.de am 05.04.2011, dass er das Spiel seines früheren Vereins verpassen wird, weil er sich zur selben Zeit das Drittliga-Spiel zwischen Jena und Koblenz anschauen wird. Angesprochen auf die Gerüchte um Felix Magath verneint Thomas Linke, dass dieser als Trainer bei RB Leipzig im Gespräch gewesen sei. Alle Kontakte zu ihm seien seinerseits ausschließlich privater Natur gewesen. Seine Tätigkeit beim Viertligisten RB Leipzig sieht Thomas Linke laut news.de nicht als...

Read more »