Posts Tagged ‘ Roman Abramowitsch ’

BZ: Dirk Zingler im Kampf gegen das Prinzip Red Bull

Dass Dirk Zingler (Präsident bei Union Berlin) die Idee, die Anteile an der Stadion-Aktiengesellschaft für die Alte Försterei zu mehr als der Hälfte an Fans und Sponsoren zu verkaufen, als bewusstes Gegenkonzept gegen das Fußball-Egagement von Red Bull begreift, berichtet er im Interview mit der Berliner Zeitung am 05.11.2011. Während er finanzstarke Privat-Investoren wie Dietmar Hopp und Roman Abramowitsch akzeptabel findee, überschreite Red Bull “eine Grenze”, weil sie sich einen Verein gekauft hätten, “um ihre Produkte besser verkaufen zu können”. Deshalb müsse man gegen Red Bull andere Konzepte setzen: “Wenn sich aber die Reihenfolge verschiebt, wenn erst ein Produkt...

Read more »

BILD: Dieter Gudel von RB Leipzig zu Chelsea?

Dass Geschäftsführer Dieter Gudel RB Leipzig verlassen will, berichtet BILD (online) am 27.06.2011. Gudel sei nicht aus seinem Urlaub zurückgekehrt und habe um die Auflösung seines Vertrages gebeten, weil er sich bei der Verpflichtung von Wolfgang Loos als Sportdirektor bei RB übergangen gefühlt habe. Nun sei Gudel bei Chelsea London im Gespräch, wo Club-Eigner Roman Abramowitsch laut BILD Interesse am 35jährigen haben soll, damit dieser Chelsea fit mache für das Financial Fair Play der UEFA.

Read more »