Posts Tagged ‘ Felix Magath ’

BILD: Magath früher an Daniel Frahn interessiert

Dass Daniel Frahn, dreifacher Torschütze beim DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg (3:2) vor einem Jahr vor seinem Wechsel nach Leipzig Angebote von Schalke 04 (zu jener Zeit vom jetzigen Wolfsburger Coach Felix Magath trainiert) und vom 1.FC Nürnberg hatte, berichtet BILD am 01.08.2011. Daniel Frahn, damals beim SV Babelsberg 03 unter Vertrag stehend: „Die wollten keine Ablöse zahlen. Deshalb bin ich zu RB gegangen.“ RB Leipzig habe für Daniel Frahn 200.000 Euro nach Babelsberg überwiesen. Nach dem tollen Auftritt Frahns gegen Wolfsburg habe der Stürmer von RB-Trainer Peter Pacult Sonderlob erhalten: „Das waren schöne Tore.“ Allerdings habe...

Read more »

LVZ: RB Leipzig mit großem Fußballabend

Dass RB Leipzig in einem beeindruckenden Fußballspiel mit einem 3:2-Sieg gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 für eine Sensation gesorgt hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 30.07.2011. Dank dreier Tore von Daniel Frahn sei der Außenseiter in die zweite Runde eingezogen. Mehr als 31.000 Zuschauer hätten für Gänsehautatmosphäre gesorgt. Pekka Lagerblom, Mittelfeldspiel von RB Leipzig habe sich von all dem begeistert gezeigt: “Phantastisches Spiel, super Publikum und ein Top-Gegner.” Während Gäste-Trainer Felix Magath nach dem Spiel davon sprach, dass er “von der Leistung von RB nicht überrascht” gewesen sei, habe RB-Trainer Peter Pacult nach dem Spiel betont, dass...

Read more »

BILD: “Frahnsinn” bei RB Leipzig

Mit der Schlagzeile “Frahnsinn” übertitelte BILD den Bericht zum 3:2-Sieg von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 am 30.07.2011. Der Neu-Kapitän Daniel Frahn habe die Leipziger mit drei Treffern fast im Alleingang geschlagen. In der mit 31.212 Besuchern gut gefüllten Red Bull Arena habe RB Leipzig bereits nach 17 Minuten mit 2:0 geführt, bevor Wolfsburg innerhalb von vier Minuten ausgleichen konnte. Das 3:2 habe Daniel Frahn kurz vor dem Pausenpfiff erzielt. In der zweiten Hälfte hätte RB Leipzig den Vorsprung über die Zeit gerettet. RB-Trainer Peter Pacult sei nach dem Spiel glücklich gewesen: “Ich muss mich...

Read more »

Welt: Peter Pacult sieht “fußballgeiles” Leipzig

Dass Peter Pacult, neuer Trainer bei RB Leipzig in der Messestadt eine große Fußballbegeisterung spürt, berichtet er im Interview mit der Welt am 29.07.2011: “Leipzig ist einfach fußballgeil.” Vor dem Pokalspiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg sehe Peter Pacult sein Team als Außenseiter. Trotzdem freue er sich auf das Spiel und die Tatsache, dass RB durch das Spiel in der bundesdeutschen Öffentlichkeit wahrgenommen werde. Vergleiche mit der Rolle von Felix Magath beim VfL Wolfsburg, der dort Trainer und Manager in einer Person ist, lehne Peter Pacult ab: “Ich würde es mir nicht antun wollen, vor dem Training und...

Read more »

LVZ: RB Leipzig heute gegen VfL Wolfsburg

Dass alles bereit ist für das heutige Duell RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 29.07.2011. Zum Spiel würden 30.000 oder mehr Zuschauer erwartet. Weder RB-Coach Peter Pacult, noch Mittelfeld-Routinier Timo Rost sähen RB Leipzig als Favoriten. Trotzdem wolle man die Wolfsburger nach besten Kräften ärgern. Vor dem Spiel hätten sich Peter Pacult und VfL-Trainer Felix Magath ihrer gegenseitigen Wertschätzung versichert. Magath über Pacult: “Ein Klasse-Trainer.” Pacult über Magath: “Felix geht als Trainer seinen Weg, er lässt sich nicht beirren.”

Read more »

BILD: RB Leipzig zum ersten Mal im DFB-Pokal

Dass RB Leipzig heute zum ersten Mal im DFB-Pokal antritt und gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg auf eine Überraschung hofft, berichtet BILD am 29.07.2011. Timo Rost: “Wir sind klarer Außenseiter. Und darin liegt eigentlich unsere einzige Chance.” RB Leipzig werde am Vormittag ein leichtes Training absolvieren und einer Mittagspause im Hotel gegen 19 Uhr in der Red Bull Arena erwartet. Für Felix Magath, der bereits zweimal den Pokal gewann und zweimal ins Pokalfinale einzog, sehe eine schwere Aufgabe auf seine Wolfsburger zukommen: “Immer wenn es gegen klassentiefere Klubs geht, wirds schwer. Ich bin nicht sicher, dass wir problemlos in...

Read more »

FAZ: RB Leipzig mit Klasse Richtung Profifußball

Dass RB Leipzig und seine Anhänger raus wollen aus den Niederungen des Fußballs, in denen sie allzuoft Anfeindungen ausgesetzt sind, berichtet die FAZ am 29.07.2011. RB-Trainer Peter Pacult betone, dass man dafür Durchhaltevermögen brauche: “Wir werden nicht mit offenen Armen empfangen, müssen uns wehren. Mit Klasse und Charakter.” Dass der sportliche Aufstieg von RB Leipzig trotz hoher finanzieller Investitionen in Mannschaft und Trainingszentrum kein Selbstläufer ist, habe sich im vergangenen Jahr beim klar verpassten Aufstieg in die dritte Liga gezeigt. Nachdem in diesem Sommer zum wiederholten Male ein personeller Neuanfang begonnen wurde, finde heute mit dem Spiel RB Leipzig...

Read more »

LVZ: Felix Magath will über Leipzig nach Berlin

Dass für Felix Magath das DFB-Pokal-Finale in Berlin ein Ziel für die neue Saison ist, erklärt er im Interview mit der Leipziger Volkszeitung am 28.07.2011: “Wer im Finale steht, hat die Aufmerksamkeit des ganzen Landes, das Flair ist einmalig.” Dafür müsse aber zuerst einmal morgen in der ersten Runde des DFB-Pokals RB Leipzig geschlagen werden. Das werde eine schwere Aufgabe, da Felix Magath bei RB einen zweitligatauglichen Kader und eine bundesligareife Infrastruktur sehe. Zudem sei Felix Magath vom Trainer von RB Leipzig, Peter Pacult absolut überzeugt. Er halte ihn für einen „Top-Trainer“, der „RB ganz sicher nach oben führen...

Read more »

BILD: Felix Magath sieht RB Leipzig zweitligareif

Dass Felix Magath großen Respekt vor RB Leipzig, Gegner des VfL Wolfsburg im DFB-Pokal hat, berichtet BILD am 28.07.2011. Magath halte den Leipziger Kader schon jetzt für zweitligatauglich. Im morgigen Aufeinandertreffen könnte Felix Magath auf einen ehemaligen Leipziger zurückgreifen. Kevin Scheidhauer (19 Jahre), ehmaliger Spieler von Lok Leipzig stehe eventuell im Kader der Wölfe für das DFB-Pokal-Spiel. Und auch der ehemalige Trainer von RB Leipzig, Tomas Oral werde möglicherweise beim Spiel dabei sein. Oral liege ein Angebot vor, als Co-Trainer von Felix Magath zu arbeiten. Unterdessen habe RB Leipzig laut BILD gestern das Trainingslager in Bad Radkersburg beendet. Nach...

Read more »

MZ: RB Leipzig im bundesdeutschen Rampenlicht

Dass RB Leipzig mit dem DFB-Pokal-Spiel gegen den VfL Wolfsburg erstmals so richtig im bundesdeutschen Rampenlicht steht, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung am 27.07.2011. Zwischen beiden Teams gäbe es zudem viele Parallelen (Trainer, Sponsor). Felix Magath nehme den Gegner RB Leipzig nicht auf die leichte Schulter und wisse, dass man es mit einem Kader zu tun habe, der besser ist als man bei einem Viertligisten vermuten könnte: “Die Mannschaft muss wissen, dass sie in Leipzig an ihre Leistungsgrenze gehen muss.” RB Leipzig erwarte für das Spiel gegen Wolfsburg 30.000 Zuschauer. Anmerkung: Der Artikel der Mitteldeutschen Zeitung basiert auf einer Agenturmeldung...

Read more »

Newsclick: Köstner warnt vor RB Leipzig

Einen “ganz heißen Tanz” erwartet Lorenz-Günther Köstner, Trainer vom VfL Wolfsburg II für das Bundesligateam des VfL unter Felix Magath beim DFB-Pokal-Spiel bei RB Leipzig. Das berichtet newsclick.de am 26.07.2011. Zwar habe er mit seinem Reserveteam in der vergangenen Saison zweimal gegen RB Leipzig gewonnen (jeweils 1:0), doch das neue Team mit dem neuen Trainer Peter Pacult sei mit dem letztjährigen nicht zu vergleichen: “Pacult weiß, wie man gegen große Mannschaften spielen muss. Er wird dafür sorgen, dass sein Team nicht ins Verderben rennt.” Auch Mario Mandzukic, Stürmer beim Vfl Wolfsburg hat laut einem weiteren Bericht von newsclick.de Respekt...

Read more »

LVZ: RB Leipzig gegen Wolfsburg vor 30000 Besuchern?

Dass für das Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg, Erstrundenbegegnung im DFB-Pokal 2011/2012 bisher 15.000 Karten verkauft wurden, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 26.07.2011. Nun rechne man beim Verein mit 30.000 Besuchern. Der bisherige Zuschauer-Rekord für ein Spiel mit Beteiligung einer Leipziger Klubmannschaft im neuen Zentralstadion, nun Red Bull Arena liege bei 30.450 Zuschauern und resultiere aus dem DFB-Pokal-Spiel FC Sachsen Leipzig gegen Dynamo Dresden aus dem Jahr 2005. Das Duell RB Leipzig gegen Wolfsburg sei ein Duell der Ähnlichkeiten. Beide Trainer, Peter Pacult und Felix Magath seien in ihren Vereinen mit größtmöglicher Machtfülle ausgestattet. Beide Vereine hätten...

Read more »

Berichte und Stimmen: RB Leipzig vs. FC Gratkorn 5:0

Dass RB Leipzig im letzten Testspiel des Trainingslagers im österreichischen Bad Radkersburg mit 5:0 gegen den FC Gratkorn (Regionalliga Österreich) gewonnen hat, berichten verschiedene Medien am 25. und 26.07.2011. Nachdem die erste Hälfte eher schwächer war und torlos blieb, drehte RB Leipzig in der zweiten Hälfte auf. Vor dem anstehenden DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg am Freitag (29.07./ 20.30 Uhr) kamen bei RB insgesamt 18 Spieler zum Einsatz. BILD: Bullen gewinnen letzten Test vorm DFB-Pokal BILD (print): 5:0! RB schießt sich für Magath warm redbulls.com: Abschlusstest: 5 Tore in 45 Minuten Stimmen zum Spiel RB Leipzig gegen FC...

Read more »

BILD: Tomas Oral hospitiert beim VfL Wolfsburg

Dass Tomas Oral, ehemaliger Trainer bei RB Leipzig nun beim VfL Wolfsburg unter Felix Magath hospitiert und das Training mitorganisiert, berichtet BILD am 07.07.2011. Rund drei Wochen vor dem Aufeinandertreffen von RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg im DFB-Pokal könne Tomas Oral Magath auch den einen oder anderen Tipp zu seinem Ex-Team geben. Unterdessen bekam RB Leipzig laut BILD Besuch von Red Bull. Finanzchef Detlef Kornett, Florian Müller und Volker Viechtbauer “verschaffen sich einen Überblick” über die Situation bei RB.

Read more »

BILD: Peter Pacult mit neuem Stil bei RB Leipzig

Dass Peter Pacult bei RB Leipzig gegenüber seinem Trainervorgänger Tomas Oral viele Änderungen eingebracht hat, berichtet BILD am 06.07.2011. Das beträfe Trainingszeit (früher), Trainingsumfang (kürzer), Trainingsinhalt (immer mit Ball), Umgang mit Spielern (kürzere Ansprachen/ Anweisungen) und Ernährung der Spieler (Pacult weniger kleinlich). Peter Pacult sei nicht so penibel wie sein Vorgänger: “Ich kann und will nicht alles kontrollieren.” Zudem: Tomas Oral sei seit kurzem beim VfL Wolfsburg Teil des Trainerstabs unter Felix Magath. Und: Pressesprecher Enrico Bach werde RB Leipzig heute verlassen (müssen).

Read more »

LVZ: RB Leipzig gegen Wolfsburg als Live-TV-Spiel?

RB Leipzig tritt am Wochenende 29.07.-31.07.2011 in der ersten Runde des DFB-Pokal 2011/2012 gegen den VfL Wolfsburg an. Das berichtet die Leipziger Volkszeitung am 14.06.2011. Alle Spiele dieser Runde würden beim Bezahlsender Sky ausgestrahlt, ein zusätzliches Live-Spiel in der ARD. Dabei sei das Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg Kandidat für die Ausstrahlung im Free-TV. Weitere mögliche Optionen seien die Spiele Eintracht Braunschweig gegen Bayern München und Dynamo Dresden gegen Bayer Leverkusen. Peter Pacult, Neu-Trainer bei RB Leipzig freue sich sehr über den VfL Wolfsburg als DFB-Pokal-Gegner: “Ein Superlos!”, zumal er die Arbeitsweise von Felix Magath bewundere. RB-Geschäftsführer...

Read more »

BILD: RB Leipzig empfängt Felix Magath

Nachdem Felix Magath bereits im letzten Sommer mit Schalke 04 zu einem Testspiel bei RB Leipzig antrat, wird er am Wochenende 29.07.-31.07. mit dem VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 in Leipzig antreten. Das berichtet BILD am 14.06.2011. RB-Trainer Peter Pacult freue sich auf Magath, da er ein Anhänger seiner Arbeitsweise sei. Unterdessen müsse RB Leipzig das geplante Trainingslager in Bad Radkersburg, das bis zum 28.07. andauern sollte, wegen des Pokalspiels verschoben werden.

Read more »

Newsclick: Marcel Schäfer freut sich auf RB Leipzig

Der Kapitän des VfL Wolfsburg, Marcel Schäfer freut sich über den am Wochenende ausgelosten Erstrundengegner im DFB-Pokal 2011/2012 RB Leipzig. Das berichtet newsklick.de am 13.06.2011. RB Leipzig sei ein “interessanter, aber auch gefährlicher Gegner.” Trotzdem müsse das Weiterkommen als “Pflichtaufgabe” angesehen werden. Unterschätzen werde man RB Leipzig nicht, so Schäfer weiter, auch weil man von den sportlich anspruchsvollen Ambitionen des von Red Bull unterstützen Vereins wisse. Auch über die Spielstätte in Leipzig, die Red Bull Arena freue sich Marcel Schäfer: “Das ist ein tolles Stadion, besser geht es für einen Viertligisten gar nicht.” Der Trainer des VfL Wolfsburg II...

Read more »

Diverse: RB Leipzig im DFB-Pokal gegen VfL Wolfsburg

Dass die Auslosung für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal 2011/2012 RB Leipzig den ehemaligen Deutschen Meister VfL Wolfsburg mit Felix Magath als Trainer einbgebracht hat, berichten verschiedene Medien zwischen dem 11.06. und dem 13.06.2011. Peter Pacult, Trainer bei RB Leipzig freue sich auf Magath, den er wegen seiner Arbeitsweise mag. Alexander Laas spreche von einem “Hammerlos”. Und Paul Schinke hoffe nicht zuletzt, dass “viele Leipziger ins Stadion kommen”. BILD: Der VfL Wolfsburg kommt nach Leipzig Die Presse: DFB-Pokal: Peter Pacult bekommt Duell mit Felix Magath Kurier: Magath-Fan Pacult empfängt Wolfsburg L-IZ: DFB-Pokal-Auslosung: Bullen gegen Wölfe LVZ-Online: Ganz großes Los...

Read more »

SPORT1: Leipzig für Felix Magath guter Standort

Dass Dietrich Mateschitz mit RB Leipzig schnell in die Bundesliga will, ist für Felix Magath klar. Das berichtet SPORT1 am 17.05.2011. Mateschitz brauche die Bundesliga, um Red Bull als “Weltmarke” gerecht zu werden. Die österreichische Liga sei im Fußball nicht bedeutsam genug. Dass Mateschitz Leipzig gewählt habe, sei für Felix Magath eine sinnvolle Entscheidung gewesen: “Die Standortwahl mit Leipzig ist sehr gut, die Infrastruktur erlaubt Champions-League-Spiele.” Trotzdem benötige Mateschitz Geduld bei seinen Plänen. Wenn er die habe, sei sich Magath sicher, würde RB Leipzig auch die Bundesliga erreichen.

Read more »

LVZ: RB Leipzigs neuer Trainer mit altmodischer Art

RB Leipzigs wahrscheinlicher, neuer Trainer Peter Pacult sei ein eher altmodischer Trainer und “Grantler”, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 04.05.2011. Damit stehe er in der Tradition von Ernst Happel, Max Merkel, Eduard Geyer oder auch Felix Magath. Bei Rapid Wien habe Peter Pacult zwar sportliche Erfolge gefeiert, trotzdem seien die Kluboberen wegen seiner Art aber froh, dass Pacult dort nicht mehr Trainer ist. Pacult habe ein Gespür für Nachwuchstalente, habe die österreichische Meisterschaft gewonnen und durch seine Arbeit geholfen, Rapid Wien zu entschulden. RB-Sportdirektor Thomas Linke habe Peter Pacult bei der Trainersuche nicht auf seinem Zettel gehabt, müsse aber...

Read more »

LVZ: Testspiel RB Leipzig gegen Bayern München

Dass RB Leipzig im Sommer ein Testspiel gegen Bayern München bestreitet, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 28.04.2011. Nachdem im letzten Sommer Schalke 04 und Felix Magath als Freunschaftsspielgegner eingeladen worden seien, habe RB Leipzig nun noch einmal einen namhafteren Gegner gewinnen können. Hintergrund der Testspielvereinbarung sei einerseits die Freundschaft zwischen Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz und dem ehemaligen Präsidenten der Bayern Franz Beckenbauer und andererseits der gute Kontakt von RB-Sportdirektor Thomas Linke zum aktuellen Bayern-Präsidenten Uli Hoeneß und zum Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger. Zudem: RB-Arzt Göran Wild ist nach LVZ-Informationen Vater geworden.

Read more »

LVZ: RB Leipzig kann Aufstieg endgültig abhaken

Dass mit Kevin Scheidhauer ausgerechnet ein ehemaliger Lok-Jugendlicher für den Siegtreffer für den VfL Wolfsburg II gegen RB Leipzig sorgte, berichtete die LVZ am 11.04.2011. Thomas Linke, Sportdirektor bei RB Leipzig und Tmoas Oral, Trainer bei RB Leipzig hätten nach der Niederlage unisono davon gesprochen, dass man nun nicht mehr nach oben schielen brauche. Laut Tomas Oral habe man es verpasst, die Chancen zu nutzen. Laut LVZ habe es vor 263 Zuschauern für RB Leipzig aber auch nur wenige gegeben. Augenzeugen des SPiels VfL Wolfsburg II gegen RB Leipzig seien auf der Tribüne Felix Magath, Trainer der VfL-Profimannschaft und...

Read more »

LVZ-Online: Gute Stimmung bei RB Leipzig

Vor dem Spitzenspiel von RB Leipzig beim Tabellenzweiten der Regionalliga Nord VfL Wolfsburg II herrsche bei denRoten Bullen gute Laune, konstatiert LVZ-Online am 08.04.2011 im Bericht von der Pressekonferenz zwei Tage vor dem Spiel. RB-Regisseur Thiago Rockenbach und RB-Trainer Tomas Oral forderten unisono 3 Punkte aus dem Auswärtsspiel. Dabei gehe es den sportlich Verantwortlichen von RB Leipzig nur noch um das Erreichen des zweiten Platzes, da man keine Chance mehr sehe, den Spitzenreiter Chemnitzer FC noch einzuholen. Unverständnis für diese Haltung zeigte im Interview mit LVZ-Online der Trainer des VfL Wolfsburg II. Für ihn sei die Zielsetzung Aufstieg Teil...

Read more »

Thomas Linke: Felix Magath war kein Thema bei RB

Der frühere Schalker Eurofighter und jetzige Sportdirektor von RB Leipzig Thomas Linke verrät vor dem Viertelfinale der Champions League zwischen Inter Mailand und dem FC Schalke im Interview mit news.de am 05.04.2011, dass er das Spiel seines früheren Vereins verpassen wird, weil er sich zur selben Zeit das Drittliga-Spiel zwischen Jena und Koblenz anschauen wird. Angesprochen auf die Gerüchte um Felix Magath verneint Thomas Linke, dass dieser als Trainer bei RB Leipzig im Gespräch gewesen sei. Alle Kontakte zu ihm seien seinerseits ausschließlich privater Natur gewesen. Seine Tätigkeit beim Viertligisten RB Leipzig sieht Thomas Linke laut news.de nicht als...

Read more »