Posts Tagged ‘ Enrico Bach ’

LVZ: Sharif Shoukry bei RB Leipzig für Enrico Bach

Dass bei RB Leipzig Sharif Shoukry die Verantwortung für die Pressearbeit übernommen hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 09.07.2011. Er ersetze daber Enrico Bach, der diese Position erst seit April inne hatte. Sharif Shoukry habe bereits bei Rapid Wien mit RB-Trainer Peter Pacult zusammengearbeitet und gilt als dessen Wunschkandidat. Shoukry freue sich nun auf seine neue Aufgabe und auf Leipzig. Enrico Bach sei derweil sprachlos ob seiner Demission bei RB Leipzig: “Ich brauche jetzt erst einmal ein paar Tage, um das alles setzen zu lassen.” Zudem: RB Leipzig teste heute im Torgauer Hafenstadion (17 Uhr) gegen den Fünftligisten Budissa...

Read more »

Diverse: RB Leipzig mit neuem Pressesprecher

Dass RB Leipzig mit Sharif Shoukry einen neuen Pressesprecher ernannt hat, berichten verschiedene Medien am 08.07.2011. Der 35jährige sei bisher bei Rapid Wien tätig gewesen und ersetze den bisherigen RB-Sprecher Enrico Bach, der nach nur drei Monaten wieder aus seinem Amt scheide. BILD: Neuer Pressesprecher bei RB Leipzig LVZ-Online: Das Personalkarussell dreht sich weiter – neuer Pressesprecher bei RB Leipzig redbulls.com: Sharif Shoukry wird neuer Pressesprecher Sächsische Zeitung: Neuer Pressesprecher bei RB Leipzig

Read more »

BILD: Peter Pacult mit Vertrauten bei RB Leipzig

Dass Peter Pacult bei RB Leipzig die zentrale Person ist, berichtet BILD am 08.07.2011. Pacult habe sich das Personal komplett selbst zusammengestellt. Co-Trainer Tom Stohn, Fitnesstrainer Christian Canestrini, Sportdirektor Wolfgang Loos und Pressesprecher Sharif Shoukry seien alle auf Wunsch von Peter Pacult zu RB Leipzig gekommen. Für Shoukry habe der erst vor drei Monaten als Pressesprecher eingestellte Enrico Bach den Verein verlassen müssen. Problematisch könnte dies laut BILD werden, wenn Peter Pacult keinen Erfolg habe: “Denn eins wird man bei Red Bull nie lernen: Geduld.”

Read more »

LVZ: Enrico Bach bei RB Leipzig entlassen

Dass Enrico Bach, Pressesprecher bei RB Leipzig gestern von Detlef Kornett beurlaubt wurde, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 07.07.2011. Bach müsse Sharif Shoukry weichen, der als Vertrauter des RB-Trainers Peter Pacult gelte. Detlef Kornett sei Finanzchef im Bereich Fußball bei Red Bull und derzeit bei RB Leipzig zu Besuch, um die Finanzen des Vereins zu überprüfen. Geklärt werden soll, ob die Geldmittel von Red Bull bei RB Leipzig entsprechend ihres Zwecks ausgegeben wurden.

Read more »

Kicker: Peter Pacult als Chef bei RB Leipzig

Dass Peter Pacult als Trainer bei RB Leipzig weitreichende Kompetenzen bei der Entscheidung über das Personal im administrativen Bereich hat, berichtet der Kicker am 07.07.2011. Pacult müsse nur gegenüber einer Person Bericht erstatten, dem Chef von Red Bull Dietrich Mateschitz. Zeichen für Pacults Machtfülle sei unter anderem, dass für Geschäftsführer Dieter Gudel und Pressesprecher Enrico Bach die Pacult-Vertrauten Wolfgang Loos und Sharif Shoukry zu RB Leipzig gekommen seien. Pacults Philosophie sei klar: “Im Fußball muss einer das Sagen haben. Ich bin ja auch der erste, der fliegt, wenn es nicht funktioniert.” Als Nachfolger von Red-Bull-Fußballchef Dietmar Beiersdorfer sei derweil...

Read more »

BILD: Peter Pacult mit neuem Stil bei RB Leipzig

Dass Peter Pacult bei RB Leipzig gegenüber seinem Trainervorgänger Tomas Oral viele Änderungen eingebracht hat, berichtet BILD am 06.07.2011. Das beträfe Trainingszeit (früher), Trainingsumfang (kürzer), Trainingsinhalt (immer mit Ball), Umgang mit Spielern (kürzere Ansprachen/ Anweisungen) und Ernährung der Spieler (Pacult weniger kleinlich). Peter Pacult sei nicht so penibel wie sein Vorgänger: “Ich kann und will nicht alles kontrollieren.” Zudem: Tomas Oral sei seit kurzem beim VfL Wolfsburg Teil des Trainerstabs unter Felix Magath. Und: Pressesprecher Enrico Bach werde RB Leipzig heute verlassen (müssen).

Read more »

LVZ: Sharif Shoukry für Enrico Bach bei RB Leipzig

Dass Sharif Shoukry bei RB Leipzig Enrico Bach als Pressesprecher ersetzen soll, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 05.07.2011. Shoukry habe bereits bei Rapid Wien mit Peter Pacult zusammengearbeitet. Enrico Bach habe von der Personalie aus den Medien erfahren. Seine Ablösung sei dadurch zu erklären, dass RB-Trainer Peter Pacult einen Vertrauten als Pressesprecher neben sich wolle. Zudem: RB Leipzig teste heute gegen Flota Swinemünde aus Polen. Und: Daniel Baude sei neuer Teambetreuer bei RB Leipzig. Und: Der Vorverkauf für das DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg habe begonnen.

Read more »

LVZ: Wolfgang Loos neuer RB-Sportdirektor

Dass Wolfgang Loos neuer Sportdirektor bei RB Leipzig wird, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 17.06.2011. Peter Pacult begrüße die Verpflichtung ausdrücklich: “Er ist keiner, der dem Trainer reinredet, sondern ihn vertrauensvoll unterstützt.” Skurrile Randerscheinung der Verpflichtung: Als sich Wolfgang Loos am Dienstag abend in der RB-Geschäftsstelle vorstellte, habe niemand der Angestellten gewusst, dass ein neuer Sportdirektor verpflichtet worden war. Geschäftsführer Dieter Gudel und Pressesprecher Enrico Bach würden zudem derzeit im Urlaub weilen. Auswirkungen auf das Tagesgeschäft bei RB Leipzig habe die Verpflichtung von Wolfgan Loos auch, da sich Geschäftsführer Dieter Gudel nun wieder ausschließlich auf die Aufgaben im administrativen...

Read more »

LVZ: Wolfgang Loos als Sportdirektor zu RB Leipzig

Dass RB Leipzig auf Wolfgang Loos als neuen Sportdirektor setzt, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 16.06.2011. Loos habe zuletzt bei der TuS Koblenz gearbeitet und soll nun den neuen RB-Trainer Peter Pacult unterstützen. Nach Informationen der LVZ kam die Verpflichtung derart überraschend, dass selbst auf der Geschäftsstelle von RB Leipzig keiner von der Personalie gewusst habe. RB-Geschäftsführer Dieter Gudel und Pressechef Enrico Bach hätten beim gestrigen Besuchen von Wolfgang Loos in der RB-Geschäftsstelle jedenfalls im Urlaub geweilt. Einen Artikel mit ähnlichem Inhalt wie die LVZ veröffentlichte BILD unter dem Titel “Wolfgang Loos (55) ist neuer Sportdirektor” am 16.06.2011 online.

Read more »

BILD: RB Leipzig ohne Trainingsgelände

Dass RB Leipzig vor dem Problem steht, einige Zeit ohne eigenes Trainingsgelände auskommen zu müssen, berichtet BILD am 10.06.2011. Da das neue Trainingsgelände am Cottaweg erst Mitte August fertig sei, das derzeitige Trainingsgelände in der Sportschule Abtnaundorf aber bereits zum Ende Juni gekündigt wurde, gäbe es eine Lücke von einigen Wochen. Auch die Red Bull Arena sei in dieser Zeit durch verschiedene Veranstaltungen belegt. Bei RB Leipzig bleibe man aber gelassen. Pressechef Enrico Bach: “Wir arbeiten an einer Lösung.”

Read more »

LVZ-Online: RB Leipzig und Beeck ohne Kontakt

RB Leipzig und Christian Beeck, früher Teammanager bei Union Berlin dementieren im Gleichschritt Gerüchte, dass beide Seiten miteinander im Gespräch seien. Das berichtet LVZ-Online am 26.05.2011. Enrico Bach, Pressesprecher bei RB Leipzig: “Da ist überhaupt nichts dran.”

Read more »

DNN: RB Leipzig erwartet 5000-6000 Zuschauer

Für das Sachsenpokal-Halbfinale RB Leipzig gegen Dynamo Dresden rechnet RB-Pressesprecher Enrico Bach mit 5000 bis 6000 Zuschauern. Das berichten die Dresdner Neueste Nachrichten am 17.05.2011. Dynamo werde zu dem Spiel nur mit einer “Not-Elf” anreisen, da die Profis für das Relegationsspiel gegen den VfL Osnabrück zwei Tage später geschont werden und Dynamo Dresden II parallel zum Sachsenpokal-Halbfinale ein Pflichtspiel gegen Rot-Weiß Erfurt II austragen müsse. Unter anderem könne deshalb der schon länger aussortierte Maik Wagefeld, ältere Spieler, die schon länger keinen Einsatz mehr bestritten hätten oder A-Jugendliche zum Einsatz kommen.

Read more »

MZ: Wird RB Leipzig vs. HFC verschoben?

Dass der Hallesche FC möglicherweise das für den 15.Mai geplante Auwärtsspiel bei RB Leipzig vorverlegen möchte, berichtet die Mitteldeutsche Zeitung am 26.04.2011. Grund dafür sei, dass die Hallenser am 17.Mai ihr Landespokalfinale bestreiten müssten und nicht binnen  drei Tagen zwei sehr wichtige Spiele bestreiten möchten. Bei RB Leipzig stehe man einer Verlegung prinzipiell offen gegenüber, hat aber auch Präferenzen: “Sonnabend zu spielen, wäre okay, aber Freitagabend ist schon aus Gründen der Sicherheit bestimmt nicht unser Wunschtermin”, so wird Enrico Bach, Pressesprecher bei RB Leipzig von der Mitteldeutschen Zeitung zitiert.

Read more »

BILD: Wer muss bei RB Leipzig noch gehen?

Nach dem Abgang Dietmar Beiersdorfers bei Red Bull spekuliert BILD am 09.04.2011 über die Auswirkungen für RB Leipzig. Der Sprecher von RB Leipzig Enrico Bach behaupte, dass dies keine direkten Folgen habe. Als Nachfolger für Beiersdorfer bringt BILD den Manager Detlef Kornett ins Spiel, der bereits seit letztem Jahr für Red Bull tätig ist. Aber auch Lösungen beispielsweise mit Dieter Hoeneß als Hauptverantwortlichem in Leipzig seien denkbar. Weiterhin vermutet BILD, dass durch den Abgang Beiersdorfers bei RB Leipzig alles auf den Prüfstand kommt. Tomas Oral, Dieter Gudel und eventuell sogar Thomas Linke. Fazit der Zeitung: “Kontinuität – ein Fremdwort...

Read more »

RB Leipzig vor dem Spitzenspiel gegen den VfB Lübeck

Von der Pressekonferenz bei RB Leipzig vom Vortag berichtet die LVZ am 02.04. Fakten: Enrico Bach beerbt Hans-Georg Felder als Pressechef und macht einen sympathischen Eindruck. Dieter Gudel will wieder mit Fußball Schlagzeilen machen, nicht mit Klatsch. Tomas Oral schwört auf den Charakter seiner Spieler. Der VfB Lübeck sitzt auf einem relativ großen Schuldenberg. Nach diversen Gerüchten über Abgänge bei RB Leipzig stellt Tomas Oral laut LVZ fest, dass sich kein Profi hängen lasse, auch wenn am Ende der Saison eventuell eine Trennung ansteht. Daraus folgt für den Trainer von RB Leipzig, dass er auch weiter nach dem Leistungsprinzip...

Read more »

Thomas Linke und Tomas Oral im Interview

Im Red Bull Audioplayer vom 01.04. äußern sich Thomas Linke und Tomas Oral vor dem Spiel von RB Leipzig gegen den VfB Lübeck. Sportdirektor Thomas Linke berichtet dabei von seinen Einzelgesprächen mit den Spielern, in denen er sie und sie ihn kennenlernen konnte(n). Seit dem Einzelgespräch weiß jeder Spieler, welche Perspektive er bei RB Leipzig hat. Die endgültigen Entscheidungen werden am Ende der Saison getroffen. Außerdem ist Thomas Linke der Meinung, dass der neue Pressechef Enrico Bach sehr gut zu RB Leipzig passt, weil er jung und dynamisch ist. Eine Zuschauerprognose für das Spiel gegen Lübeck mag der RB-Sportdirektor...

Read more »

Enrico Bach wird Pressesprecher

Auf der offiziellen Vereinswebsite verkündet RB Leipzig am 01.04., dass Enrico Bach neuer Pressesprecher der Vereins ist. Tomas Oral äußerte laut Homepage auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen den VfB Lübeck am 03.04. seinen Respekt vor dem Gegner, der zeige, was möglich sei, “wenn ein Team zusammenwächst”. Trotzdem möchte er an die Leistungen der letzten erfolgreichen Heimspiele anknüpfen. Sportdirektor Thomas Linke wiederum nutzte die letzten Wochen laut Homepagebericht, um sich einen Eindruck von der Mannschaft zu verschaffen. Für die kommende Saison kündigte er an, eine Mannschaft aufbauen zu wollen, die “die Liga und den Kampf annimmt.“ Den nächsten...

Read more »

Enrico Bach neuer Pressesprecher bei RB Leipzig

Bei RB Leipzig wurde der neue Pressesprecher Enrico Bach vom Geschäftsführer Dieter Gudel vorgestellt, berichtet das Leipzig Fernsehen am 01.04. Während Tomas Oral für das anstehende Spiel gegen den VfB Lübeck ankündigte, dass man an die Leistungen der letzten Heimspiele anknüpfen möchte, verwies Thomas Linke darauf hin, dass man an einer Mannschaft arbeite, die im nächsten Jahr die Gegner „auffressen“ könne.

Read more »

RB Leipzig will den Kampf annehmen

In ihrem Bericht von der Pressekonferenz bei RB Leipzig zitiert LVZ-Online RB-Sportdirektor Thomas Linke mit den Worten, dass man die „Gegner auffressen“ müsse. Seine bisherige Analyse der Situation habe ihn erkennen lassen, dass es in der Regionalliga oft nur mit robustem Auftreten und nicht mit der feinen Klinge geht. Für Tomas Oral geht es laut LVZ-Online darum in den nächsten Jahren das Mannschaftsgefüge in Bezug auf den Teamgeist systematisch zu stärken. Mit den Spielen gegen Lübeck, beim FC Sachsen und bei VfL Wolfsburg II warten bereits in der nächsten Woche anspruchsvolle Aufgaben auf das Team von RB Leipzig. Für...

Read more »

RB Leipzig: nächste Spiele gegen Lübeck und FC Sachsen

Die BILD wirft am 01.04. eine Blick in die nahe sportliche Zukunft. Am 03.04. geht es in der Regionalliga für RB Leipzig gegen den Tabellenzweiten VfB Lübeck. Spielort: Red Bull Arena. 3 Tage später geht es im Sachsen-Pokal zum FC Sachsen Leipzig. Spielort: Alfred Kunze Sportpark. Tomas Oral will laut BILD in beiden Spielen das Optimum. Ziel ist Platz 2 in der Regionalliga und ein Weiterkommen im Pokal. Gleichzeitig die Chance, sich mit den Fans zu versöhnen und für Trainer Oral, Werbung für seine Arbeit zu machen. Außerdem wird laut BILD heute Enrico Bach als Kommunikationschef vorgestellt. Er kommt...

Read more »

RB Leipzig ist sprachlos

Thema der BILD-Ausgabe vom 30.03.2011 in Bezug auf RB Leipzig ist die Sprachlosigkeit der sportlich Verantwortlichen um Thomas Linke, die sich derzeit nicht öffentlich äußern wollen. Am 01.04. soll der neue Pressechef vorgestellt werden, der vermutlich Enrico Bach heißt und zuletzt bei Dynamo Dresden tätig war. Weiterhin weiß die BILD, dass bei RB Leipzig Thomas Kläsener, Ingo Hertzsch, Nico Frommer, Christopher Gäng und Benjamin Baier nicht über den Sommer hinaus beschäftigt werden sollen. Benjamin Bellot hingegen, derzeit im Tor Nummer 3 bei RB Leipzig soll weitermachen dürfen. Und: für Samstag, den 02.04. ist in der Red Bull Arena eine...

Read more »