Posts Tagged ‘ DFB-Pokal 2011/2012 ’

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig gegen FC Augsburg 0:1

Dass RB Leipzig im DFB-Pokal 2011/2012 durch ein unglückliches 0:1 gegen den FC Augsburg ausgeschieden ist, berichten verschiedene Medien am 25., 26. und 27.10.2011 im Nachgang der Partie. Das Tor für die Gäste fiel vor mehr als 34.000 Zuschauern in der 62.Minute. RB Leipzig sei über die ganze Spielzeit hinweg gleichwertig gewesen und habe insbesondere in der Schlussviertelstunde unter Einsatz aller Kräfte um den Ausgleich gekämpft. Der Bundesligist aus Augsburg habe aber das glückliche Ende auf seiner Seite gehabt und durch einen verwandelten Konter den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals gesichert. Augsburger Allgmeine: Pokal-Märchen beendet: Leipzig unterliegt Augsburg Augsburger...

Read more »

Vorberichte/ Stimmen: RB Leipzig gegen FC Augsburg

Dass RB Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokal 2011/2012 am 25.10.2011, 19 Uhr in der Red Bull Arena gegen den FC Augsburg antritt, ist das Thema verschiedener Vorberichte am 24. und 25.10.2011. Wie schon in der ersten Runde gegen den VfL Wolfsburg möchte der Regionalligist einen Bundesligisten bezwingen und damit für eine weitere Pokalsensation sorgen. Für das Spiel RB Leipzig gegen den FC Augsburg wurden im Vorverkauf mehr als 23.000 Karten abgesetzt. Deshalb rechne man letztlich mit 25.000 bis 30.000 Besuchern. Karten gebe es noch in ausreichendem Maße an der Abendkasse. Der FC Augsburg müsse auf Keeper Simon...

Read more »

redbulls.com: RB Leipzig verkauft 20.000 Tickets

Dass RB Leipzig für das Zweitrundenspiel im DFB-Pokal 2011/2012 gegen den FC Augsburg im Vorverkauf bis ein Tag vor dem Spiel bereits 20.000 Tickets verkauft hat, berichtet die Vereinshomepage redbulls.com am 24.10.2011. Karten gebe es in ausreichendem Maße noch an den Tageskassen an der Red Bull Arena am Spieltag (25.10.) ab 15 Uhr.

Read more »

BILD: RB Leipzig für Bellinghausen kein Stolperstein

RB Leipzig sollte für den FC Augsburg “kein Stolperstein werden”, meint Axel Bellinghausen laut  BILD vom 24.10.2011. Der Mittelfeldmann trete am morgigen Dienstag (25.10.2011, 19.30 Uhr) mit seinen Augsburgern in der zweiten Runde des DFB-Pokal 2011/2012 beim Leipziger Regionalligisten an. Der Bundesligist werde bereits heute zu direkten Vorbereitung auf die Partie bei RB Leipzig in die Messestadt reisen.

Read more »

BILD: RB Leipzig gegen Augsburg vor Veränderungen

Dass sich bei RB Leipzig nach dem schwachen Spiel gegen den FC St. Pauli II viel ändern müsse, um im morgigen Zweitrundenspiel imd DFB-Pokal 2011/2012 gegen den FC Augsburg bestehen zu können, berichtet BILD am 24.10.2011. Punkt 1 seien Einstellung und Leidenschaft, die bei RB Leipzig gegen die Hamburger mangelhaft gewesen seien. Punkt 2 seien Veränderungen in der Aufstellung. Denkbar wäre, dass Carsten Kammlott und Bastian Schulz aus dem Team rutschen und dafür Stefan Kutschke und Timo Rost oder Pekka Lagerblom eine Chance bekommen. Punkt 3 sei eine Umstellung des taktischen Systems. Wie schon in der ersten Runde gegen...

Read more »

Berichte: 16.000 Tickets für RB Leipzig vs. Augsburg verkauft

Dass für das DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen den FC Augsburg am 25.10., 19 Uhr  eine Woche vor der Partie bereits 16.000 Tickets verkauft wurden, berichten verschiedene Medien am 18. und 19.10.2011. Ausverkauft seien bereits der Unterrang von Sektor A und der Fanblock im Sektor B. Bei RB Leipzig freue man sich über die ungebrochene Vorfreude auf das Spiel der zweiten Runde im DFB-Pokal 2011/2012. Stellvertretend dafür Torwart Pascal Borel: “Es scheint als wäre Leipzig schon total im Pokalfieber. Das ist toll und wir freuen uns natürlich auch schon auf das Spiel und die tolle Kulisse.” BILD (print): Pokal-Kracher –...

Read more »

Berichte: Kartenvorverkauf RB Leipzig vs. Augsburg

Dass der Kartenvorverkauf für das Spiel RB Leipzig gegen den FC Augsburg gestern (12.09.2011) gestartet ist, berichten verschiedene Medien am 13.09.2011. Binnen einem Tag seien bereits 1.500 Karten für das Spiel der zweiten Runde im DFB-Pokal, das am 25.10.2011, um 19.00 Uhr in der Red Bull Arena angepfiffen wird, verkauft worden. Mannschaft und Verein würden schon jetzt die Vorfreude auf ein spannendes Spiel unter Flutlicht vor großer Kulisse spüren. Leipzig Fernsehen: DFB-Pokal: RB Leipzig gegen FC Augsburg – Schon 1.500 Tickets verkauft LVZ-Online: Publikumsmagnet RB Leipzig – schon 1500 Karten für DFB-Pokal-Spiel gegen Augsburg weg redbulls.com: Winselnden Wölfen sollen...

Read more »

Berichte: RB Leipzig gegen FC Augsburg am 25.10.

Dass das Spiel RB Leipzig gegen den FC Augsburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals 2011/2012 vom DFB auf den 25.10.2011., 19 Uhr terminiert worden ist, berichten verschiedene Medien am 16.08. und 17.08.2011. Das Spiel werde in der Red Bull Arena in Leipzig stattfinden. Der Kartenvorverkauf beginne Ende August oder Anfang September. Details zum Kartenvorverkauf für die Partie RB Leipzig gegen den FC Augsburg folgen in den nächsten zwei Wochen. Augsburger Allgemeine: Pokal: FCA trifft am 25. Oktober auf RB Leipzig fcaugsburg.de: Dienstags im Pokal in Leipzig LVZ-Online: DFB-Pokal: RB Leipzig spielt am 25. Oktober – Dynamo Dresden live...

Read more »

Berichte: RB Leipzig im DFB-Pokal gegen FC Augsburg

Dass RB Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokals 2011/2012 gegen den Bundesligisten FC Augsburg antreten muss, berichten verschiedene Medien am 07.08.2011. Das habe die gestrige Auslosung ergeben. Für RB-Sportdirektor Wolfgang Loos sei Augsburg ein interessantes Los. Priorität habe aber weiterhin der Regionalliga-Start. BILD: Eine machbare Aufgabe für die Bullen? LVZ-Online: Freude bei RB Leipzig über DFB-Pokal-Los Augsburg – Dynamo muss nach Dortmund...

Read more »

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig vs. VfL Wolfsburg 3:2

Dass RB Leipzig im DFB-Pokal 2011/2012 die Sensation geschafft und gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg mit 3:2 gewonnen hat, berichten verschiedene Medien am 29.07. und 30.07. Der Matchwinner sei der dreifache Torschütze für RB Leipzig Daniel Frahn gewesen. Passend zum Spiel sei die euphorische Kulisse von mehr al 31.000 Zuschauern gewesen. BILD: Leipzig schockt Magath! BILD: „Hammer!“ Waldi lobt Leipzigs Rote Bullen Eurosport: DFB-Pokal – Leipzig blamiert Magaths “Wölfe” Focus (DPA-Text): Pokal-Sensation in Leipzig Hamburger Abendblatt (basierend auf Agenturtexten): Sensation! Red Bull Leipzig besiegt Magaths Wölfe Kicker: “Wölfe” können Frahn nicht fassen Kurier: Leipzig erfreut das Red-Bull-Imperium L-IZ: Rasenballsport:...

Read more »

LVZ: RB Leipzig mit großem Fußballabend

Dass RB Leipzig in einem beeindruckenden Fußballspiel mit einem 3:2-Sieg gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 für eine Sensation gesorgt hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 30.07.2011. Dank dreier Tore von Daniel Frahn sei der Außenseiter in die zweite Runde eingezogen. Mehr als 31.000 Zuschauer hätten für Gänsehautatmosphäre gesorgt. Pekka Lagerblom, Mittelfeldspiel von RB Leipzig habe sich von all dem begeistert gezeigt: “Phantastisches Spiel, super Publikum und ein Top-Gegner.” Während Gäste-Trainer Felix Magath nach dem Spiel davon sprach, dass er “von der Leistung von RB nicht überrascht” gewesen sei, habe RB-Trainer Peter Pacult nach dem Spiel betont, dass...

Read more »

BILD: “Frahnsinn” bei RB Leipzig

Mit der Schlagzeile “Frahnsinn” übertitelte BILD den Bericht zum 3:2-Sieg von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 am 30.07.2011. Der Neu-Kapitän Daniel Frahn habe die Leipziger mit drei Treffern fast im Alleingang geschlagen. In der mit 31.212 Besuchern gut gefüllten Red Bull Arena habe RB Leipzig bereits nach 17 Minuten mit 2:0 geführt, bevor Wolfsburg innerhalb von vier Minuten ausgleichen konnte. Das 3:2 habe Daniel Frahn kurz vor dem Pausenpfiff erzielt. In der zweiten Hälfte hätte RB Leipzig den Vorsprung über die Zeit gerettet. RB-Trainer Peter Pacult sei nach dem Spiel glücklich gewesen: “Ich muss mich...

Read more »

LVZ: RB Leipzig gegen Wolfsburg vor 30000 Besuchern?

Dass für das Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg, Erstrundenbegegnung im DFB-Pokal 2011/2012 bisher 15.000 Karten verkauft wurden, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 26.07.2011. Nun rechne man beim Verein mit 30.000 Besuchern. Der bisherige Zuschauer-Rekord für ein Spiel mit Beteiligung einer Leipziger Klubmannschaft im neuen Zentralstadion, nun Red Bull Arena liege bei 30.450 Zuschauern und resultiere aus dem DFB-Pokal-Spiel FC Sachsen Leipzig gegen Dynamo Dresden aus dem Jahr 2005. Das Duell RB Leipzig gegen Wolfsburg sei ein Duell der Ähnlichkeiten. Beide Trainer, Peter Pacult und Felix Magath seien in ihren Vereinen mit größtmöglicher Machtfülle ausgestattet. Beide Vereine hätten...

Read more »

LVZ: Für RB Leipzig ist der DFB-Pokal nebensächlich

Dass die Vorbereitung bei RB Leipzig vollständig auf den Saisonstart in der Regionalliga am ersten Augustwochenende ausgerichtet ist, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 21.07.2011. Deutlich formuliere dies RB-Coach Peter Pacult: “Unser Fokus liegt auf den Punktspielen und dem Start in Meppen. Was nützt es mir, wenn wir gegen Wolfsburg ein Superspiel machen, nach Verlängerung ausscheiden und dann in Meppen 0:1 verlieren?” Trotzdem werde RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg eine Woche vor dem Start der Regionalliga gut aufgestellt sein. Das Publikumsinteresse sei jedenfalls groß und bereits 12.000 Karten für das Spiel im DFB-Pokal 2011/2012 verkauft worden. Deshalb könne die...

Read more »

LVZ: RB Leipzig mit Trainingsstart

Bei RB Leipzig beginnt am heutigen Montag die Vorbereitung auf die neue Saison. Das berichtet die Leipziger Volkszeitung am 27.06.2011. Ziel für die Regionalliga Nord 2011/2012 sei der Aufstieg. Für den Trainer von RB Leipzig, Peter Pacult sei klar, dass Spieler, die mit dem Aufstiegs-Druck nicht umgehen könnten, “fehl am Platz” seien. Jeder Spieler beginne bei ihm als neuem Trainer “bei null.” Das Spiel im DFB-Pokal 2011/2012 RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg, das am 29.07. den Saisonauftakt darstellen werde, habe für Peter Pacult keine allerhöchste Priorität: “Es ist nicht so, dass ich die Vorbereitung auf den Pokal fokussiere....

Read more »

Diverse: RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg freitags

Dass die Austragung des Erstrundenspiels im DFB-Pokal 2011/2012 zwischen RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg auf den 29.07.2011 um 20.30 Uhr terminiert wurde, berichten verschiedene Medien am 24.06.2011. Das Spiel werde unter Flutlicht in der Leipziger Red Bull Arena stattfinden. Details zum Kartenvorverkauf werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben. LVZ-Online: Erste Runde im DFB-Pokal terminiert: RB Leipzig empfängt Wolfsburg am 29. Juli MDR: Spätschicht für RB und Aue redbulls.com: Pokalspiel terminiert: 29.7.2011, 20.30 Uhr

Read more »

dfb.de: RB Leipzig gegen Wolfsburg am 29.07.

Dass die Partie RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 vom DFB in Absprache mit den Fernsehpartnern auf den 29.07.2011, um 20.30 Uhr terminiert wurde, berichtet dfb.de am 24.06.2011. Das Spiel werde live auf Sky übertragen. Ausgetragen wird das Pokal-Erstrunden-Match in der Leipziger Red Bull Arena.

Read more »

LVZ: RB Leipzig gegen Wolfsburg als Live-TV-Spiel?

RB Leipzig tritt am Wochenende 29.07.-31.07.2011 in der ersten Runde des DFB-Pokal 2011/2012 gegen den VfL Wolfsburg an. Das berichtet die Leipziger Volkszeitung am 14.06.2011. Alle Spiele dieser Runde würden beim Bezahlsender Sky ausgestrahlt, ein zusätzliches Live-Spiel in der ARD. Dabei sei das Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg Kandidat für die Ausstrahlung im Free-TV. Weitere mögliche Optionen seien die Spiele Eintracht Braunschweig gegen Bayern München und Dynamo Dresden gegen Bayer Leverkusen. Peter Pacult, Neu-Trainer bei RB Leipzig freue sich sehr über den VfL Wolfsburg als DFB-Pokal-Gegner: “Ein Superlos!”, zumal er die Arbeitsweise von Felix Magath bewundere. RB-Geschäftsführer...

Read more »

BILD: RB Leipzig empfängt Felix Magath

Nachdem Felix Magath bereits im letzten Sommer mit Schalke 04 zu einem Testspiel bei RB Leipzig antrat, wird er am Wochenende 29.07.-31.07. mit dem VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 in Leipzig antreten. Das berichtet BILD am 14.06.2011. RB-Trainer Peter Pacult freue sich auf Magath, da er ein Anhänger seiner Arbeitsweise sei. Unterdessen müsse RB Leipzig das geplante Trainingslager in Bad Radkersburg, das bis zum 28.07. andauern sollte, wegen des Pokalspiels verschoben werden.

Read more »

Newsclick: Marcel Schäfer freut sich auf RB Leipzig

Der Kapitän des VfL Wolfsburg, Marcel Schäfer freut sich über den am Wochenende ausgelosten Erstrundengegner im DFB-Pokal 2011/2012 RB Leipzig. Das berichtet newsklick.de am 13.06.2011. RB Leipzig sei ein “interessanter, aber auch gefährlicher Gegner.” Trotzdem müsse das Weiterkommen als “Pflichtaufgabe” angesehen werden. Unterschätzen werde man RB Leipzig nicht, so Schäfer weiter, auch weil man von den sportlich anspruchsvollen Ambitionen des von Red Bull unterstützen Vereins wisse. Auch über die Spielstätte in Leipzig, die Red Bull Arena freue sich Marcel Schäfer: “Das ist ein tolles Stadion, besser geht es für einen Viertligisten gar nicht.” Der Trainer des VfL Wolfsburg II...

Read more »

Diverse: RB Leipzig im DFB-Pokal gegen VfL Wolfsburg

Dass die Auslosung für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal 2011/2012 RB Leipzig den ehemaligen Deutschen Meister VfL Wolfsburg mit Felix Magath als Trainer einbgebracht hat, berichten verschiedene Medien zwischen dem 11.06. und dem 13.06.2011. Peter Pacult, Trainer bei RB Leipzig freue sich auf Magath, den er wegen seiner Arbeitsweise mag. Alexander Laas spreche von einem “Hammerlos”. Und Paul Schinke hoffe nicht zuletzt, dass “viele Leipziger ins Stadion kommen”. BILD: Der VfL Wolfsburg kommt nach Leipzig Die Presse: DFB-Pokal: Peter Pacult bekommt Duell mit Felix Magath Kurier: Magath-Fan Pacult empfängt Wolfsburg L-IZ: DFB-Pokal-Auslosung: Bullen gegen Wölfe LVZ-Online: Ganz großes Los...

Read more »

BILD: Ingo Hertzsch wird Marketingmann

Dass Ingo Hertzsch bei RB Leipzig zukünftig in der Marketingabteilung arbeiten werde, berichtet BILD am 03.06.2011. In seinem letzten Profispiel habe der 33jährige Hertzsch zuvor das entscheidende 1:0 im Sachsenpokal-Finale gegen den Chemnitzer FC erzielen dürfen: “Besser hätte es zum Abschied nicht laufen können.” Für die erste Runde im DFB-Pokal 2011/2012 wünsche sich Ingo Hertzsch den Hamburger SV, seinen Ex-Klub, für den immer noch sein “Herz schlägt”.

Read more »

LVZ: RB Leipzig gewinnt Sachsenpokal

Dass RB Leipzig dank eines 1:0 vor 14.000 Zuschauern gegen den Chemnitzer FC den Sachsenpokal gewonnen hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 03.06.2011. Dadurch nehme RB Leipzig am DFB-Pokal 2011/2012 teil dessen erste Hauptrunde am 11.06.2011 ausgelost werde. Spielentscheidend seien Spieler gehobenen Alters gewesen, deren Verträge zum Saisonende auslaufen und nicht verlängert würden. Thomas Kläsener (34) habe als Innenverteidiger geglänzt, Sven Neuhaus (32) hielt seinen Kasten souverän sauber, Ingo Hertzsch (33) habe den Siegtreffer geköpft und Lars Müller (35) den Treffer per Flanke vorbereitet. Die Feuer nach dem Spiel habe bis sechs Uhr in der früh angedauert. Zudem: Christian...

Read more »

BILD: Tomas Oral mit Erfolg bei RB Leipzig

Dass Tomas Oral nach seinem ersten großen Erfolg bei RB Leipzig, dem Gewinn des Sachsenpokals, den Klub verlässt, berichtet BILD am 03.06.2011. RB Leipzig hatte das Finale gegen den Chemnitzer FC mit 1:0 gewonnen. Direkt nach Spielschluss sei Tomas Oral aus dem Stadioninnenraum verschwunden und habe Leipzig bereits einen Tag nach dem Pokalsieg verlassen, da sein Vertrag nicht verlängert wurde. Angesichts der Tatsache, dass im Sommer mindestens acht Spieler gehen müssen und neue Spieler geholt werden, merke Oral vielsagend an: “An der kontinuierlichen Arbeit in Chemnitz sollte man sich ein Beispiel nehmen.” Tomas Oral werde zum ersten Spiel von...

Read more »

Diverse: RB Leipzig gewinnt Sachsenpokal-Finale

Dass RB Leipzig durch einen 1:0-Sieg gegen den Chemnitzer FC den Sachsenpokal gewonnen und sich damit für den DFB-Pokal 2011/2012 qualifiziert hat, berichten verschiedene Medien am 01.06. und 02.06.2011. Das Spiel sei emotionsgeladen, stimmungsvoll und rassig gewesen. Torschütze sei der nach der Saison aus der Profikarriere ausscheidende Ex-Chemnitzer Ingo Hertzsch gewesen. Knapp 14.000 Zuschauer haben das Spiel sehen wollen. BILD: Bullen holen den Sachsen-Pokal Freie Presse: Großartige Saison endet ohne i-Tüpfelchen Hamburger Abendblatt: Erster Titel für RB Leipzig: Oral geht mit gutem Gefühl L-IZ: Sachsenpokal-Finale: Rasenballsport siegt 1:0 und zieht in den DFB-Pokal ein LVZ-Online: RB Leipzig schnappt sich...

Read more »

LVZ: RB Leipzig will in den DFB-Pokal

Dass sich RB Leipzig mit einem Sieg im Sachsenpokal-Finale gegen den Chemnitzer FC  für den DFB-Pokal 2011/2012 qualifizieren und eine sportlich enttäuschende Saison positiv beschließen will, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 01.06.2011. Erwartet werden heute abend über 10.000 Zuschauer. Vor dem Spiel verabschiede RB Leipzig die Spieler und Verantwortlichen, die den Verein nach der Saison verlassen müssten: Trainer Tomas Oral, Co-Trainer Ali Cakici, die Torhüter Christopher Gäng und Sven Neuhaus, Thmas Kläsener, Lars Müller, Sebastian Albert, Ingo Hertzsch, Benjamin Baier und Nico Frommer. Ingo Hertzsch werde RB Leipzig aber weiterhin treu bleiben und zukünftig in der Marketingabteilung des Vereins...

Read more »

FP: RB Leipzig gegen Chemnitzer FC ausgeglichen

Für das Sachsenpokal-Finale RB Leipzig gegen Chemnitzer FC sieht Gästetrainer Gerd Schädlich keinen Favoriten. Das berichtet die Freie Presse am 01.06.2011. Für sein Team sprächen die zuletzt gezeigten Leistungen, für RB Leipzig spräche der Heimvorteil. Gerd Schädlich könne für das Finale auf alle Spieler zugreifen. Eine besondere Geschichte habe CFC-Spieler Chris Löwe vor dem Spiel bei RB Leipzig im Kopf. Bei einem Sieg im Pokalfinale wäre der Chemnitzer FC für den DFB-Pokal 2011/2012 qualifiziert und könnte dort (bei entsprechender Auslosung) auf Löwes neuen Arbeitgeber Borussia Dortmund treffen. Dann würde Chris Löwe mit seinem neuen Verein Ende Juli wieder nach...

Read more »

MDR: Sachsenpokal-Finale im TV-Livestream

Dass das Sachsenpokal-Finale zwischen RB Leipzig und dem Chemnitzer FC am 01.06.2011, um 19 Uhr live per Stream bei MDR.de übertragen wird, berichtet der MDR am 24.05.2011. Das Spiel werde nach einem entsprechenden Losentscheid in der Leipziger Red Bull Arena ausgetragen. Für den Chemnitzer FC ist das Finale die Chance eine sportlich erfolgreiche Saison zu krönen. RB Leipzig könne mit einem Sieg einerseits Revanche nehmen für die Niederlage beim Chemnitzer FC vom letzten Samstag (0:1) und andererseits eine durchwachsene Saison mit einem Erfolg beenden. Der Sieger der Partie ziehe in den DFB Pokal 2011/2012 ein.

Read more »