Posts Tagged ‘ Detlef Kornett ’

LVZ: Peter Pacult zu Gesprächen in Salzburg

Dass Peter Pacult, Trainer bei RB Leipzig zu einem Kurzbesuch in die Firmenzentrale von Red Bull nach Salzburg weilte, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 11.11.2011. Unklar sei aber der Anlass der Reise. Möglich seien zwei Szenarien. Da in Österreich derzeit über eine Ablösung des Trainers Ricardo Moniz bei Red Bull Salzburg spekuliert werde, komme Peter Pacult möglicherweise als Coach in Salzburg in Frage. Dies sei insgesamt aber unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher sei, dass sich Peter Pacult Wintertransfers für seinen Club RB Leipzig habe absegnen lassen. Mit Pacult zusammen hätten jedenfalls auch der Finanzchef bei Red Bull im Bereich Fußball Detlef Kornett...

Read more »

LVZ: Enrico Bach bei RB Leipzig entlassen

Dass Enrico Bach, Pressesprecher bei RB Leipzig gestern von Detlef Kornett beurlaubt wurde, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 07.07.2011. Bach müsse Sharif Shoukry weichen, der als Vertrauter des RB-Trainers Peter Pacult gelte. Detlef Kornett sei Finanzchef im Bereich Fußball bei Red Bull und derzeit bei RB Leipzig zu Besuch, um die Finanzen des Vereins zu überprüfen. Geklärt werden soll, ob die Geldmittel von Red Bull bei RB Leipzig entsprechend ihres Zwecks ausgegeben wurden.

Read more »

BILD: Tomas Oral hospitiert beim VfL Wolfsburg

Dass Tomas Oral, ehemaliger Trainer bei RB Leipzig nun beim VfL Wolfsburg unter Felix Magath hospitiert und das Training mitorganisiert, berichtet BILD am 07.07.2011. Rund drei Wochen vor dem Aufeinandertreffen von RB Leipzig und dem VfL Wolfsburg im DFB-Pokal könne Tomas Oral Magath auch den einen oder anderen Tipp zu seinem Ex-Team geben. Unterdessen bekam RB Leipzig laut BILD Besuch von Red Bull. Finanzchef Detlef Kornett, Florian Müller und Volker Viechtbauer “verschaffen sich einen Überblick” über die Situation bei RB.

Read more »

Kicker: Peter Pacult als Chef bei RB Leipzig

Dass Peter Pacult als Trainer bei RB Leipzig weitreichende Kompetenzen bei der Entscheidung über das Personal im administrativen Bereich hat, berichtet der Kicker am 07.07.2011. Pacult müsse nur gegenüber einer Person Bericht erstatten, dem Chef von Red Bull Dietrich Mateschitz. Zeichen für Pacults Machtfülle sei unter anderem, dass für Geschäftsführer Dieter Gudel und Pressesprecher Enrico Bach die Pacult-Vertrauten Wolfgang Loos und Sharif Shoukry zu RB Leipzig gekommen seien. Pacults Philosophie sei klar: “Im Fußball muss einer das Sagen haben. Ich bin ja auch der erste, der fliegt, wenn es nicht funktioniert.” Als Nachfolger von Red-Bull-Fußballchef Dietmar Beiersdorfer sei derweil...

Read more »

LVZ: RB Leipzig startet in die Saison

Dass RB Leipzig gestern den Auftakt in die Vorbereitung auf die neue Saison bestritt, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 28.06.2011. Nach einer Traqiningseinheit in Leipzig sei die Mannschaft nach Thalgau in Österreich zur Leistungsdiagnostik gefahren. Unterdessen sei Geschäftsführer Dieter Gudel bei RB Leipzig zurückgetreten. Dieser habe sich bei der Verpflichtung von Sportdirektor Wolfgang Loos übergangen gefühlt. Gudel habe sich große Verdienste beim Bau des neuen Trainingszentrum erworben. Er sei nun bei Chelsea London im Gespräch, die einen Fachmann suchen, der den Club fit macht für das von der UEFA vorgeschriebene Financial Fairplay (Vereine dürfen nicht mehr Geld ausgeben, als...

Read more »

BILD: Dieter Gudel verlässt RB Leipzig

Dass Dieter Gudel bei RB Leipzig seinen Vertrag als Geschäftsführer aufgelöst hat, berichtet BILD am 28.06.2011. Hintergrund sei die Verpflichtung von Sportdirektor Wolfagn Loos, die ohne sein Wissen erfolgt sei. Dieter Gudel sei bei RB Leipzig unter anderem für den Aufbau der Geschäftsstelle und den Bau des Trainingszentrums verantwortlich gewesen. Nun  werde er mit Chelsea London in Verbindung gebracht. Wer Dieter Gudels Nachfolger werde sei derzeit noch unklar. Wolfgang Loos sei zwar als Sportdirektor eingestellt worden, habe aber zuletzt bei der TuS Koblenz auch als Geschäftsführer gearbeitet. Bis auf weiteres solle Detlef Kornett RB Leipzig von Salzburg aus unterstützen.

Read more »

SN: Detlef Kornett Nachfolger von Beiersdorfer

Dass der Nachfolger von Dietmar Beiersdorfer als Fußball-Chef bei Red Bull Detlef Kornett heiße, berichten die Salzburger Nachrichten am 04.05.2011. Damit sei Kornett auch direkt für RB Leipzig verantwortlich. Der 47jährige Detlef Kornett sei ein “anerkannter Sportmanager”, “ausgewiesener Eishockey-Fachmann”, früherer Europa-Chef der Anschütz-Gruppe und unter anderem verantwortlich für den Bau der O2-World in Berlin. Dringlichste Aufgabe für Kornett sei die Planung der neuen Fußball-Saison.

Read more »

BILD: Wer muss bei RB Leipzig noch gehen?

Nach dem Abgang Dietmar Beiersdorfers bei Red Bull spekuliert BILD am 09.04.2011 über die Auswirkungen für RB Leipzig. Der Sprecher von RB Leipzig Enrico Bach behaupte, dass dies keine direkten Folgen habe. Als Nachfolger für Beiersdorfer bringt BILD den Manager Detlef Kornett ins Spiel, der bereits seit letztem Jahr für Red Bull tätig ist. Aber auch Lösungen beispielsweise mit Dieter Hoeneß als Hauptverantwortlichem in Leipzig seien denkbar. Weiterhin vermutet BILD, dass durch den Abgang Beiersdorfers bei RB Leipzig alles auf den Prüfstand kommt. Tomas Oral, Dieter Gudel und eventuell sogar Thomas Linke. Fazit der Zeitung: “Kontinuität – ein Fremdwort...

Read more »