sport10: Mario Reiter im Kontakt mit RB Leipzig

Dass Mario Reiter im Kontakt mit RB Leipzig bezüglich eines Wechsels steht, berichtet er im Interview mit sport10.at am 18.08.2011. Der 24jährige Mittelfeldspieler vom SC Wiener Neustadt finde Deutschland “sehr interessant (…) Umso mehr würde es aber Spaß machen, selbst dort zu spielen.” Den Wechsel in die vierte Liga würde Mario Reiter als Zwischenschritt betrachten: “RasenBallsport Leipzig ist da die Ausnahme, das muss man ganz klar sagen. Einen anderen Verein in der vierten Liga kann ich mir fast nicht vorstellen. Grundsätzlich sind die sportlichen Perspektiven in Leipzig so gegeben, dass sie einen Zwei-, Dreijahresplan haben und sich bald in...

Read more »

LVZ: Maximilian Haas zu RB Leipzig?

Dass Maximilian Haas, ehemaliger Profi bei Bayern München auf der Wunschliste von RB Leipzig steht, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 18.08.2011. Haas habe zuletzt beim FC Middlesbrough unter Vertrag gestanden und könne nun ablösefrei nach Leipzig wechseln. RB habe Maximilian Haas ein langfristiges Vertragsangebot gemacht, über das dieser noch nicht abschließend entschieden habe. Derzeit sehe es aber so aus als wolle der Innenverteidger Haas, der auch im defensiven Mittelfeld spielen könne, das Angebot annehmen. Interesse soll RB Leipzig auch an Kevin McKenna geäußert haben. Der Spieler vom 1.FC Köln habe aber abgesagt. Und: Wolfgang Loos wird zumindest in der...

Read more »

BILD: RB Leipzig interessiert an Mario Reiter

Dass RB Leipzig an Mario Reiter interessiert sei, berichtet BILD am 18.08.2011. Der 24jährige spiele als Defensiv-Akteur derzeit beim SC Wiener Neustadt. In einem weiteren Bericht wird der Stürmer bei RB Leipzig, Stefan Kutschke als “Traum-Schwiegersohn” beschrieben, der auf dem Fußball-Platz zum “Rambo” werde. Kutschke selber sehe sich so: “Ich bin keine stille Maus, will immer gewinnen. Im Spiel will ich ab und zu Schärfe reinbringen und die Kameraden wecken.” Ob er im Auswärtsspiel beim SV Wilhelmshaven in der Startelf stehen werde, sei derzeit noch offen. Dafür müsste RB Leipzig sein System auf ein Spiel mit zwei Stürmern umstellen....

Read more »

LVZ: Hans-Jörg Leitzke im Sog von RB Leipzig

Dass Hans-Jörg Leitzke, Berater der BSG Chemie Leipzig darauf setzt, “im Sog von RB Leipzig mitschwimmen” zu können, erklärt er im Interview mit der Leipziger Volkszeitung am 17.08.2011. Die Nachwuchsarbeit bei RB werde “viele Spieler ausbilden, die nicht den Sprung in ihre erste Mannschaft schaffen”, wovon die anderen Leipziger Vereine profitieren könnten. Hans-Jörg Leitzke glaube zudem, dass RB Leipzig in der dritten Liga noch einmal wesentlich mehr Zuschauer ansprechen würde als jetzt. Er merke es an sich selbst, “wie sehr ich mich auf höherklassigen Fußball in Leipzig freue.” Enttäuscht davon, dass RB ihm kein Angebot zur Mitarbeit im Nachwuchsbereich...

Read more »

LVZ: Marcus Hoffmann kämpft um Genesung

Dass Marcus Hoffmann, Innenverteidiger bei RB Leipzig derzeit in der Reha nach einem Mittelfußbruch um den Anschluss kämpft, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 17.08.2011. Der 23jährige, der vor der Saison vom SV Babelsberg 03 nach Leipzig wechselte, sei als Stammverteidiger eingeplant gewesen und habe sich die Verletzung zu Beginn der Vorbereitung zugezogen. Da Marcus Hoffmann noch einige Zeit, vermutlich bis Ende Oktober ausfallen werde, suche RB-Trainer Peter Pacult derzeit noch nach einem weiteren Innenverteidiger. Für Hoffmann ist diese potenzielle Konkurrenz aber ein ganz weit entferntes Thema: “Ich beschäftige mich momentan nur mit Dingen, die meiner Heilung förderlich sind.”

Read more »

BILD: Neue Chance für Tim Sebastian bei RB Leipzig?

Dass Tim Sebastian in den nächsten Spielen eine Chance als Startspieler bei RB Leipzig bekommen könnte, berichtet BILD am 17.08.2011. Der 27jährige könnte den nach einer roten Karte für zwei Spiele gesperrten Innenverteidiger Henrik Ernst ersetzen. Sebastian selbst sehe seine Chance: “Ich bin bereit.” Tim Sebastian, der vor einem Jahr von Hansa Rostock zu RB Leipzig gewechselt sei, habe eine wechselhafte Vergangenheit bei RB Leipzig erlebt. Zwar sei er von Ex-Trainer Tomas Oral in der letzten Saison zum Kapitän ernannt worden, aber nicht bei allen Kollegen sei er akzeptiert gewesen. Dazu kamen sportlich durchwachsene Auftritte und eine Verletzung zum...

Read more »

Berichte: RB Leipzig gegen FC Augsburg am 25.10.

Dass das Spiel RB Leipzig gegen den FC Augsburg in der zweiten Runde des DFB-Pokals 2011/2012 vom DFB auf den 25.10.2011., 19 Uhr terminiert worden ist, berichten verschiedene Medien am 16.08. und 17.08.2011. Das Spiel werde in der Red Bull Arena in Leipzig stattfinden. Der Kartenvorverkauf beginne Ende August oder Anfang September. Details zum Kartenvorverkauf für die Partie RB Leipzig gegen den FC Augsburg folgen in den nächsten zwei Wochen. Augsburger Allgemeine: Pokal: FCA trifft am 25. Oktober auf RB Leipzig fcaugsburg.de: Dienstags im Pokal in Leipzig LVZ-Online: DFB-Pokal: RB Leipzig spielt am 25. Oktober – Dynamo Dresden live...

Read more »

LVZ: RB Leipzig besser als letztes Jahr

Dass RB Leipzig trotz Niederlage am zweiten Spieltag der Regionalliga Nord 2011/2012 gegen den Hamburger SV II besser aufgestellt ist als in der vergangenen Saison, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 16.08.2011. Laut Frank Engel, Leipziger und Trainer beim DFB herrsche “ein anderer Geist in der Truppe als vorher. Die spielen jetzt schnell und mutig nach vorne.” Vor dem Spiel am Wochenende beim SV Wilhelmshaven stünden bei RB Leipzig zudem einige Personalentscheidungen auf dem Plan. Der rotgesperrte Innenverteidiger Henrik Ernst könne entweder durch Tim Sebastian oder durch Daniel Rosin ersetzt werden. Zudem dränge Timo Rost nach Verletzung wieder ins Team...

Read more »

BILD: Weitere Neuzugänge bei RB Leipzig?

Dass RB Leipzig weiter nach Verstäürkungen sucht, berichtet Wolfgang Loos am 16.08.2011 im Interview mit BILD: “Bis zum 31. August ist alles möglich. Gespräche werden geführt.” Am 31. August schließe in Deutschland das Transferfenster. Der Linksverteidiger Mark Prettenthaler, der vor kurzem noch zur Probe vorspielte, sei dabei laut Loos für RB Leipzig kein Thema. Auch die Verpflichtung ehemaliger Spieler, wie dem derzeit vereinslosen Stürmer Nico Frommer sei nicht geplant. Nach der ersten Saisonniederlage gegen den Hamburger SV II stecke RB Leipzig für Wolfgang Loos in keiner Krise: “Nach dem Sieg im DFB-Pokal sind wir nicht euphorisch geworden, jetzt verfallen...

Read more »

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig neu am Cottaweg

Dass RB Leipzig sein neues Trainingszentrum am Cottaweg eröffnet hat, berichten verschiedene Medien am 15.08.2011. Zur offiziellen Einweihung mit öffentlichem Training und Autogrammstunde der Männermannschaft und dem ersten Bundesligaspiel der U17-Mannschaft seien insgesamt 2.500 Besucher erschienen. Eingeweiht worden sei am Cottaweg der fertiggestellte erste Teil des Trainingszentrum. Dieser umfasse drei Rasen- und ein Kunstrasenfeld und ein Containerprovisorium. Im zweiten Bauabschnitt sollen in den nächsten zwei Jahren noch einmal zwei Spielfelder dazu kommen und ein festes Gebäude für Geschäftsstelle, Fanshop, Sporthalle und Sanitärtrakt entstehen. BILD (print): Fans stürmen Trainingszentrum Leipzig Fernsehen: Halbzeit: Erster Abschnitt des RB-Trainingszentrums eingeweiht Leipzig-Seiten: RB Leipzig...

Read more »

BILD: Wiederholt RB Leipzig die letzte Saison?

Dass man sich nach der 1:2-Niederlage von RB Leipzig gegen den Hamburger SV II am zweiten Spieltag der Regionalliga Nord an die vergangene Spielzeit erinnert fühlt, berichtet BILD am 15.08.2011. Nach verpatztem Ligastart laufe man den Führenden in der Tabelle bereits früh wieder hinterher. Hoffnung mache aber, dass RB Leipzig im Gegensatz zur vergangenen Saison ein ansprechendes Spiel gezeigt habe. Frank Engel, Trainer beim DFB und Beobachter der RB-Niederlage: “Die Qualität ist viel höher. Und Chancen waren ja da.” Auch Stefan Kutschke, Torschütze für RB Leipzig gegen den HSV betone die Verbesserungen: “Wir haben in der zweiten Halbzeit sehr...

Read more »

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig gegen HSV II 1:2

Dass RB Leipzig den Heimauftakt in der Regionalliga Nord 2011/2012 trotz guter Leistung mit 1:2 gegen den Hamburger SV II verloren hat, berichten verschiedene Medien am 13.08.2011. Nachdem die Gäste bereits früh in Führung gegangen seien, habe RB Leipzig das Spiel bestimmt und kurz nach der Pause durch Stefan Kutschke den verdienten Ausgleich erzielt. Allerdings habe man es in der Folge verpasst den Fürhungstreffer zu erzielen. Nach einer umstrittenen roten Karte für Innenverteidiger Henrik Ernst nach einer Notbremse hätten die Gäste gegen RB Leipzig dann noch den entscheidenden Treffer zum Sieg erzielt. BILD: Bullen verlieren gegen HSV-Bubis hsv.de: HSV...

Read more »

BILD: Daniel Frahn und sein Lieblingsgegner HSV II

Dass für Daniel Frahn, Stürmer bei RB Leipzig der Hamburger SV II eine Art Lieblingsgegner ist, berichtet BILD am Tag des Aufeinandertreffens beider Teams am 13.08.2011. In 10 Spielen gegen den Nachwuchs des HSV habe Daniel Frahn bereits sieben Mal getroffen. Frahn freue sich deshalb bereits auf das Spiel: “Drei oder vier Buden müssen es ja nicht gleich wieder sein. Wenn ich eins mache und wir gewinnen, bin ich auch zufrieden.” Und: Der Hamburger SV II werde mit Romeo Castelen aus dem Kader der Bundesligamannschaft auflaufen. Der war eine Woche zuvor beim 7:1 gegen den ZFC Meuselwitz überragender Akteur...

Read more »

LVZ: 10.000 Zuschauer bei RB Leipzig gegen HSV II?

Dass man bei RB Leipzig im heutigen Heimspiel gegen den Hamburger SV II auf eine fünfstellige Besucherzahl hofft, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 13.08.2011. Trainer Peter Pacult würde sich darüber freuen: “Unsere Mannschaft hat nach den beiden Siegen eine große Kulisse verdient.” RB Leipzig hoffe, dass das Spiel gegen den HSV ein anderes werde als in der Woche zuvor gegen den SV Meppen. Der Hamburger Nachwuchs werde sich vermutlich nicht nur am eigenen Strafraumn einigeln, sondern auch selbst mitspielen. Das würde RB entgegenkommen. Noch einmal Pacult: “Die haben keinen Druck, werden uns nicht 90 Minuten nur hinterherlaufen.”

Read more »

Vorberichte/ Stimmen: RB Leipzig vs. Hamburger SV II

Dass RB Leipzig am 13.08.2011, 13.30 Uhr in der Red Bull Arena gegen den Hamburger SV II das erste Heimspiel in der Regionalliga Nord 2011/2012 bestreitet, berichten verschiedene Medien am 11.08. und 12.08.2011. Der Hamburger SV komme mit der Empfehlung eines 7:1-Auftaktsieges gegen den ZFC Meuselwitz nach Leipzig. Trotzdem gehe der Gastgeber mit viel Selbstvertrauen in die Partie und wolle den 12. Heimsieg in Folge erringen. Verzichten müsse RB Leipzig bei diesem Vorhaben auf Mittelfeldmann Timo Rost, der an einer Schulterverletzung laboriere. dfb.de: RL Nord: Härtetest für Spitzenreiter HSV II bei RB Leipzig Leipzig-Seiten: RB Leipzig empfängt HSV II...

Read more »

Berichte: RB Leipzig eröffnet Top-Trainingszentrum

Dass RB Leipzig sein modernes Trainingszentrum am Cottaweg eröffnet, ist das Thema diverser Berichte am 12.08.2011. Im ersten Bauabschnitt seien vier Spielfelder (davon ein Kunstrasenplatz) und ein temporärer Containerkomplex (Kabinen, Krafträume, Sanitäranlagen) entstanden. Der Hauptplatz sei zudem mit Flutlichtmasten ausgerüstet, die genügend Helligkeit für HD-Übertragungen liefern würden. Im zweiten Bauabschnitt, für den derzeit das Genehmigungsverfahren laufe, sollen ab dem kommenden Frühjahr bis 2013 zwei weitere Spielfelder und ein dauerhaftes Hauptgebäude, das dann auch eine Sporthalle und einen Fanshop enthalten soll, errichtet werden. Genutzt werde das Trainingszentrum am Cottaweg bis zum Jahresende erst einmal nur von den Nachwuchsteams von RB...

Read more »

Kicker: Sebastian Kischel glaubt nicht an RB Leipzig

Dass für Sebastian Kischel, Torhüter beim Regionalliga-Aufsteiger Germania Halberstadt, RB Leipzig nicht der Favorit auf die Regionalliga-Meisterschaft und den Aufstieg ist, erklärt er im Interview mit dem Kicker am 11.08.2011: “Ich glaube, RB schafft es wieder nicht.” Für Kischel sei der Hallesche FC der Topfavorit auf den Titel.

Read more »

BILD: Tom Geißler mit neuer Chance bei RB Leipzig

Dass Tom Geißler beim Heimspiel von RB Leipzig gegen den Hamburger SV II am Samstag wohl eine Chance von Anfang an bekommen wird, berichtet BILD am 11.08.2011. Hintergrund sei eine Schulterverletzung von Mittelfeldmann Timo Rost, die seinen Einsatz unmöglich mache. Schon beim Spiel beim SV Meppen habe Geißler Rost ersetzt und kurz vor Schluss den Siegtreffer vorbereitet. Nach einem enttäuschenden Jahr sei dies für Tom Geißler unter dem neuen Trainer Peter Pacult eine neue Chance bei RB Leipzig. Geißler, der nach eigener Aussage im vergangenen Jahr nicht in Form gekommen sei und sich “erst einmal an Abläufe und Umfeld...

Read more »

LVZ: HSV II mit “breiter Brust” zu RB Leipzig

Dass der Hamburger SV II mit “breiter Brust” zum Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Samstag fährt, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 11.08.2011. Der 7:1-Heimsieg zum Regionalliga-Auftakt gegen den ZFC Meuselwitz habe den Hamburgern viel Selbstvertrauen gegeben. Rodolfo Esteban Cardoso, Trainer beim Hamburger SV II sehe einer schweren Aufgabe entgegen, bei der man nur wenige Fehler machen dürfe, wenn man Erfolg haben wolle: “Leipzig hat eine ganz andere Qualität als Meuselwitz. Dort wird jeder Fehler sofort bestraft.” Besonderen Respekt habe Cardoso vor RB-Stürmer Daniel Frahn: “Gegen uns hat er immer geknipst.” Ob Romeo Castelen, der gegen Meuselwitz mit drei Treffern...

Read more »

LVZ: Pascal Borel gibt der Regionalliga Vorrang

Pascal Borel, Torhüter bei RB Leipzig will die Zuschauer “auch in der Regionalliga begeistern”. Das erklärt er im Interview in der Leipziger Volkzeitung am 10.08.2011. Die Liga habe Vorrang vor dem DFB-Pokal, bei dem man bei aller Euphorie auch realistisch einschätzen müsse, dass RB Leipzig “wohl kaum zum Finale nach Berlin fahren werde.” Seine eigene gute Leistung im Spiel beim SV Meppen mag Pascal Borel nicht überbewerten: “Es ist ja nichts außergewöhnliches passiert. Ich habe ein paar Bälle gehalten.” Wichtig sei gewesen, dass man die drei Punkte mitgenommen habe. Vor dem kommenden Heimspiel gegen den Hamburger SV II, der...

Read more »

BILD: RB Leipzig entschuldigt sich bei Ronny Sieber

Dass sich RB Leipzig in Person von Sportdirektor Wolfgang Loos bei Ronny Sieber vom SV Braunsbedra entschuldigt hat, berichtet BILD am 10.08.2011. Sieber habe sich bei einem bösen Foul durch einen Testspieler in einem Freundschaftsspiel gegen RB vor einigen Wochen eine schwere Verletzung zugezogen und könne immer noch nicht trainieren. Als Geste der Entschuldigung habe Loos ein von allen Spielern von RB Leipzig unterschriebenes Trikot und eine Einladung zum nächsten Heimspiel gegen den Hamburger SV II überreicht. Und: In einem weiteren Beitrag berichtet BILD, dass Umut Kocin bei seinem vorigen Verein SV Kapfenberg im März einen Schädelbasisbruch erlitten habe....

Read more »

LVZ: Gründe für den Sieg von RB Leipzig in Meppen

Dass RB Leipzig zum Regionalliga-Auftakt beim SV Meppen trotz schwacher Leistung mit 1:0 gewonnen hat, habe drei Gründe, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 09.08.2011. Den ersten sehe RB-Coach Peter Pacult darin, dass man “bis zum Ende nach vorne gespielt” habe. Dadurch sei man in der Schlussphase noch zu einigen Chancen gekommen, von denen eine zum 1:0 führte. Zweitens habe Keeper Pascal Borel einen sehr guten Tag erwischt und in einigen 1:1-Situationen sehr gut geklärt. Und drittens hätten die Einwechselspieler Tom Geißler und Stefan Kutschke in den letzten 20 Minuten noch einmal für neuen Schwung gesorgt. Peter Pacult habe die...

Read more »

BILD: Timo Röttger und das Kopfballtor

Dass mit Timo Röttger ausgerechnet einer der kleinsten Spieler bei RB Leipzig das entscheidende Tor beim Auswärtsspiel beim SV Meppen mit dem Kopf erzielt hat, berichtet BILD am 09.08.2011. Mit seinen 1,76 m sei Röttger der zweitkleinste Spieler gewesen, der bei RB zum Zeitpunkt des Torerfolgs auf dem Platz gestanden habe. Trainer Peter Pacult sei verwundert gewesen über den Torferfolg per Kopf. Timo Röttger hingegen habe sein Tor nicht erstaunt: “Schon für Bayer Leverkusen II und Dynamo Dresden habe ich drei Dinger eingenickt. Und im Training drei Tage vorher hatte ich auch schon per Kopf getroffen.” Zudem: Die Verletzung...

Read more »

Kicker: RB Leipzig ohne Glanz

Dass die Favoriten auf den Regionalliga-Aufstieg RB Leipzig und Hallescher FC zum Saison-Auftakt noch nicht in Form sind und glückliche Siege erkämpft haben, analysiert Ex-DDR-Nationalspieler Jürgen Nöldner am 08.08.2011 im Kicker. Bei beiden Teams seien die Torhüter die stärksten Spieler gewesen. Im Gegensatz zum DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg habe es RB Leipzig in der Regionalliga mit massiven Abwehrreihen zu tun, gegen die man anspielen müsse. RB Leipzig habe, so der Kicker in einem weiteren Bericht, beim SV Meppen durch ein Tor durch Timo Röttger eine Minute vor dem Abpfiff einen glücklichen 1:0-Arbeitssieg gelandet. Der Außenseiter aus Meppen habe...

Read more »

BILD: RB Leipzig vermeidet Fehlstart

RB Leipzig hat dank eines späten Tors durch Timo Röttger im Regionalliga-Auftaktspiel beim SV Meppen einen Fehlstart verhindert. Das berichtet BILD am 08.08.2011. RB habe sich beim 1:0 gegen den Außenseiter sehr schwer getan und vor allem dank eines starken Torhüters Pascal Borel kein Gegentor kassiert. Zudem: Timo Rost, Mittelfeld-Spieler bei RB Leipzig sei in Meppen mit dem Verdacht auf eine Schulterverletzung ausgewechselt worden. Und: Im DFB-Pokal müsse RB Leipzig in der zweiten Runde am 25. oder 26.10 gegen Bundesliga-Aufsteiger FC Augsburg antreten.

Read more »

LVZ: Pascal Borel Matchwinner für RB Leipzig

Dass Pascal Borel beim 1:0-Sieg von RB Leipzig beim SV Meppen der beste Spieler der Gäste gewesen ist, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 08.08.2011. Der Torhüter habe durch einige glänzende Paraden die Mannschaft im Spiel gehalten, bevor Timo Röttger kurz vor Schluss zum glücklichen Sieg eingeköpft habe. 4530 Zuschauer hätten eine Leipziger Mannschaft gesehen, die schlecht gespielt habe, während die Meppener Gastgeber einen guten Tag erwischten. RB-Torschütze Timo Röttger: „Ein dreckiger Sieg. Das Wichtigste sind die drei Punkte. Wir müssen und werden besser spielen.“ Zudem: RB Leipzig spiele am 25. oder 26.10.2011 im DFB-Pokal gegen den FC Augsburg. Das...

Read more »

Berichte/ Stimmen: SV Meppen vs. RB Leipzig 0:1

Dass RB Leipzig zum Auftakt in der Regionalliga Nord 2011/2012 mit 1:0 beim SV Meppen gewonnen hat, berichten verschiedene Medien am 07.08.2011. Den glücklichen Sieg für RB Leipzig habe Timo Röttger mit einem Tor in der 89. Minute gegen mindestens gleichwertige Meppener sichergestellt. BILD: Bullen besiegen Fluch LVZ-Online: RB Leipzig siegt dank Last-Minute-Tor beim Saisonauftakt in Meppen MDR: Schmeichelhafter Sieg für Leipzig Osnabrücker Zeitung: SVM reizt die „Bullen“ redbulls.com: Auftaktsieg in letzter Minute – 1:0 in Meppen! Stimmen zum Spiel SV Meppen gegen RB Leipzig (0:1) aus dem Red Bull Audioplayer vom 07.08.2011: Daniel Frahn: “Hätten wir das Spiel...

Read more »

Berichte: RB Leipzig im DFB-Pokal gegen FC Augsburg

Dass RB Leipzig in der zweiten Runde des DFB-Pokals 2011/2012 gegen den Bundesligisten FC Augsburg antreten muss, berichten verschiedene Medien am 07.08.2011. Das habe die gestrige Auslosung ergeben. Für RB-Sportdirektor Wolfgang Loos sei Augsburg ein interessantes Los. Priorität habe aber weiterhin der Regionalliga-Start. BILD: Eine machbare Aufgabe für die Bullen? LVZ-Online: Freude bei RB Leipzig über DFB-Pokal-Los Augsburg – Dynamo muss nach Dortmund...

Read more »

BILD: RB Leipzig im Kampf gegen die Serie

Dass RB Leipzig zum Saisonauftakt in der Regionalliga beim SV Meppen versuche eine Negativ-Serie zu beenden, berichtet BILD am 06.08.2011. In den zwei Jahren des Vereinsbestehens habe man noch kein Auftaktspiel gewinnen gönnen. Zweimal habe man lediglich Unentschieden gespielt. Derweil sei RB Leipzig für die gesamte Regionalliga-Konkurrenz der große Favorit auf den Aufstieg. Nichtsdestotrotz hätten sich insbesondere der Hallesche FC und Holstein Kiel auf die Fahnen geschrieben, RB Paroli zu bieten. Und auch die anderen Teams würden den Favoriten nicht durchwinken wollen. Peter Pacult sei sich dessen bewusst: „Alle Teams wollen uns das Leben schwer machen.“ Zum Auftakt versuche...

Read more »

LVZ: Henrik Ernst, der unauffällige Innenverteidiger

Dass mit dem 24jährigen Henrik Ernst bei RB Leipzig ein Spieler Stamminnenverteidiger wurde, mit dem man nicht unbedingt gerechnet habe, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 06.08.2011. Ernst sei als Sechser zu RB Leipzig gewechselt, sei aber aufgrund von Personalproblemen als Innenverteidiger getestet und für gut befunden worden. Henrik Ernst fühle sich „mittlerweile sehr wohl auf dieser Position“. Der Hauptunterschied zum defensiven Mittelfeld bestehe darin, dass in der Innenverteidigung Fehler sofort zu Gegentoren führen würden und man somit „90 Minuten absolut fokussiert sein muss.“

Read more »

Vorberichte/ Stimmen: SV Meppen vs. RB Leipzig

Dass RB Leipzig am Sonntag das erste Regionalliga-Punktspiel beim SV Meppen bestreiten wird, ist das Thema verschiedener Vorberichte. Nach dem Erfolg im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg sei die Mannschaft voll konzentriert auf die Aufgaben in der Meisterschaft. Man erwarte in Meppen einen heißen Tanz und einen hochmotivierten Gegner, setze aber alles daran, dass die drei Punkte mit nach Leipzig wandern. LVZ-Online: RB Leipzig rechnet beim Regionalliga-Auftakt in Meppen mit einer Wand der Antipathie Neue Osnabrücker Zeitung: Aufsteiger Meppen gegen den Top-Favoriten Leipzig: In einem Spiel ist alles möglich redbulls.com: Nach der Pokal-Party die Punktspiel-Pflicht redbulls.com: Weite Reise nach Meppen...

Read more »

LVZ: Peter Pacult mit RB Leipzig zurück in Meppen

Dass Peter Pacult mit RB Leipzig zum Saisonauftakt am Sonntag (07.08.2011) beim SV Meppen um Punkte in der Regionalliga Nord kämpft, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 05.08.2011. In Meppen habe Pacult 1994 mit seinem Tor zum 1:0 dem Tsv 1860 München auch den Aufstieg in die Bundesliga gesichert. Für RB Leipzig gehe es in Meppen darum, nach dem erfolgreichen Pokalspiel gegen den VfL Wolfsburg auch den Ligastart erfolgreich zu gestalten. Dabei werde der Gegner, so Pacult ganz anders auftreten als der Bundesligist vor Wochenfrist: “Wir hatten Räume, die wir in Meppen nicht haben werden.” Gefordert seien 100% Einsatz, um...

Read more »

BILD: Fakten zum Start der Regionalliga Nord

Zum Start der Regionalliga Nord 2011/2012 präsentiert BILD am 05.08.2011. 44 Fakten. Nachdem die Liga heute mit dem Spiel Hamburger SV II gegen den ZFC Meuselwitz ihren Aufgalopp feiere, starte RB Leipzig am Sonntag mit einem Auswärtsspiel beim SV Meppen. Zu den von BILD präsentierten Fakten der Regionalliga Nord gehört unter anderem die Tatsache, dass RB Leipzig die Mannschaft mit dem höchsten Marktwert habe (6,45 Millionen), RB Leipzig von allen 17 Trainern der konkurrierenden Mannschaften als Aufstiegsfavorit genannt werde, das Spiel RB Leipzig gegen den Chemnitzer FC mit über 13.000 Zuschauern den Rekord in der Regionalliga Nord hält und...

Read more »

BILD: RB Leipzig ohne Thiago Rockenbach?

Dass RB Leipzig im ersten Punktspiel beim SV Meppen eventuell auf Thiago Rockenbach verzichten muss, berichtet BILD am 04.08.2011. Der 26jährige sei im Training umgeknickt und habe sich “die Kapsel im linken Sprunggelenk gedehnt.” Während es laut RB-Pressesprecher Sharif Shoukry unklar sei, ob Rockenbach bis zum sonntäglichen Spiel in Meppen wieder einsatzfähig sei, gehe Thiago Rockenbach selber davon aus, am Freitag wieder ins Training einzusteigen. Pekka Lagerblom, dessen rechter Fuß Probleme gemacht habe, sei hingegen wieder fit und könne beim Regionalliga-Start für RB Leipzig auflaufen.

Read more »

Kicker: Sven Köhler will RB Leipzig Paroli bieten

RB Leipzig, dem großen Favoriten in der Regionalliga Nord 2011/2012 will Sven Köhler mit seinem Halleschen FC Paroli bieten. Das erklärt er im Interview mit dem Kicker am 04.08.2011: “RB Leipzig ist zwar der Topfavorit, aber wie Kiel, das seine Möglichkeiten im Pokal gegen Cottbus eindrucksvoll nachgewiesen hat, und wahrscheinlich wieder Wolfsburg II sowie vielleicht einem weiteren Team wollen wir ihm die Stirn bieten.” Auch Wolfgang Sandhowe, Trainer des 1.FC Magedeburg sehe, so erklärt er in einem weiteren Kicker-Interview, RB Leipzig als Favoriten auf den Aufstieg. Allerdings seien Holstein Kiel, der Hallesche FC und der VfL Wolfsburg II “gar...

Read more »

LVZ: RB Leipzig großer Regionalliga-Favorit

Dass RB Leipzig in der Regionalliga Nord 2011/2012 als großer Favorit gehandelt wird, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 04.08.2011. Die Trainer der Regionalligisten würden die Leipziger unisono als Aufstiegskandidaten handeln. Neben RB Leipzig hätten die Trainer auch den Halleschen FC, Holstein Kiel und den VfL Wolfsburg II als heiße Mitkonkurrenten benannt. Die Trainer aus Halle und Kiel Sven Köhler und Thorsten Gutzeit würden sich gute Außenseiterchancen zurechnen. RB-Trainer Peter Pacult spreche derweil selbst nicht vom Aufstieg und benenne auch keinen Favoriten: “Favoriten sind alle Mannschaften, die selbst den Anspruch erheben, um den Aufstieg mitzuspielen.”

Read more »

dfb.de: RB Leipzig für Regionalliga-Trainer Favorit

Dass RB Leipzig für die Trainer der Regionalliga Nord in der Saison 2011/2012 der große Favorit auf den Staffelsieg und den einzigen Aufstiegsplatz ist, berichtet dfb.de am 03.08.2011. 17 der 18 Trainer hätten die Leipziger als Topfavoriten genannt. Lediglich RB-Trainer Peter Pacult habe sich um einen konkreten Aufstiegstipp gedrückt. Als Mitfavoriten und Hauptkonkurrenten von RB Leipzig im Kampf um den Aufstieg nennen die Trainer außerdem sehr häufig Holstein Kiel, den Halleschen FC und den VfL Wolfsburg II. Die Regionalliga Nord 2011/2012 werde am Freitag (05.08.2011) mit dem Spiel Hamburger SV II gegen den ZFC Meuselwitz eröffnet.

Read more »

Sport BILD: RB in Leipzig angekommen

Dass RB Leipzig nach zwei Jahren in Leipzig angekommen ist, berichtet die Sport BILD am 03.08.2011. Mehr als 30.000 Zuschauer hätten den Pokal-Sieg gegen den VfL Wolfsburg verfolgt. RB-Sportdirektor Wolfgang Loos: “Die Karten wurden ja vor dem Spiel verkauft – und nicht erst nach dem Sieg. Das zeigt, dass wir angenommen werden.” In der vergangenen Spielzeit habe der Verein RB Leipzig, der mit Geld von Red Bull in die Bundesliga aufsteigen soll, noch den Aufstieg in die dritte Liga verpasst. Der neue Trainer Peter Pacult und der neue Sportdirektor Wolfgang Loos hätten RB Leipzig eine neue “Philosophie” verpasst. Loos:...

Read more »

BILD: Wichtige Flügelzange bei RB Leipzig

Dass RB Leipzig in der kommenden Regionalliga-Saison gegen defensive Gegner seine hochklassigen Flügelspieler brauchen wird, um zum Erfolg zu kommen, berichtet BILD am 03.08.2011. Mit Sebastian Heidinger links und Timo Röttger rechts habe RB zwei wichtige Spieler, die bereist im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg zu überzeugen wussten und Stürmer Daniel Frahn mit Vorlagen füttern könnten. Timo Röttger sei sich der Rolle der Flügelspieler bei RB Leipzig bewusst: “Es wird auf mich und Sebastian ankommen.” Der angesprochene Sebastian Heidinger verweise darauf, dass der Chemnitzer FC im vergangenen Jahr wegen seines starken Flügelspiels aufgestiegen sei: “Das Erfolgsrezept wollen wir nachkochen.”...

Read more »

LVZ: Timo Rost macht Fußball wieder Spaß

Dass Timo Rost wieder die Freude am Fußball wiedergefunden hat, berichtet er im Interview mit der Leipziger Volkszeitung am 03.08.2011. Der Unterschied des Trainings unter Peter Pacult im Vergleich zur vergangenen Saison unter Tomas Oral sei, dass “wir nicht mehr von morgens bis abends zugetextet werden.” Damit dass RB Leipzig in der Regionalliga Nord 2011/2012 Favorit sei, müsse das Team, so Timo Rost, leben können. Man müsse “harte, ehrliche Arbeit” abliefern, dann komme der Rest von allein. Schon das Spiel beim SV Meppen werde eine schwere Angelegenheit: “Es werden 10.000 Zuschauer da sein, da geht es rund. Das sind...

Read more »

LVZ: Prettenthaler und Kittner nicht zu RB Leipzig

Dass RB Leipzig den Testspielern Mark Prettenthaler und Ole Kittner keine Vertragsangebote gemacht hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 02.08.2011. Unabhängig davon wolle man sich bis zum Ende der Transferperiode Ende August noch von Spielern, die keine Einsatzchancen haben, trennen. Um welche Spieler es dabei gehe, wolle Sportdirektor Wolfgang Loos aber nicht sagen: “Ich nenne öffentlich keine Namen.” Nach dem Sieg von RB Leipzig im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg versuche der Sportdirektor wieder den Blick auf das Wesentliche zu lenken, die kommende Regionalliga-Saison und das Ziel Aufstieg: “Wir haben erst ein Spiel gewonnen, stehen am Anfang einer langen...

Read more »

BILD: Gute Stimmung bei RB Leipzig

Dass bei RB Leipzig seit der Übernahme des Trainerpostens durch Peter Pacult wieder gute Stimmung vorherrsche, berichtet BILD am 02.08.2011. Tim Rost wisse woran das liege: “Der Trainer weiß ganz genau, wann er locker lassen und wann er die Zügel anziehen muss.” Peter Pacult gebe den Spielern mehr Eigenverantwortung und lege nicht so viel Wert auf langwierige Taktik- und Spielbesprechungen. Pacult habe bei seinen Spielern bei RB Leipzig wieder die Lust am Fußball geweckt, sodass sie sogar zwei zweistündige Trainingseinheiten am gestrigen Montag nach dem DFB-Pokal-Sieg gegen den VfL Wolfsburg gut gelaunt absolviert hätten. Und: Am Sonntag stehe für...

Read more »

Kicker: Dixie Dörner sieht RB Leipzig als Aufsteiger

Dass RB Leipzig in der Regionalliga Nord 2011/2012 aufsteigen wird, sagt der 100fache DDR-Nationalspieler Dixie Dörner im Kicker vom 01.08.2011 voraus. Das Publikum werde den Verein zudem weiter annehmen und so Lok Leipzig und Chemie Leipzig vergessen machen. Lobende Worte findet Dixie Dörner auch für den dreifachen Torschützen im DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg Daniel Frahn: Der habe zeigen können, „dass er ein echter Knipser ist – wenn er zu viel Raum bekommt.“ Der Sieg von RB Leipzig habe, so der Kicker in einem weiteren Bericht, ein „Signal an Fußball-Leipzig und Fußball-Deutschland“ gesandt: „In Leipzig wird wieder Fußball...

Read more »

BILD: Magath früher an Daniel Frahn interessiert

Dass Daniel Frahn, dreifacher Torschütze beim DFB-Pokal-Spiel RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg (3:2) vor einem Jahr vor seinem Wechsel nach Leipzig Angebote von Schalke 04 (zu jener Zeit vom jetzigen Wolfsburger Coach Felix Magath trainiert) und vom 1.FC Nürnberg hatte, berichtet BILD am 01.08.2011. Daniel Frahn, damals beim SV Babelsberg 03 unter Vertrag stehend: „Die wollten keine Ablöse zahlen. Deshalb bin ich zu RB gegangen.“ RB Leipzig habe für Daniel Frahn 200.000 Euro nach Babelsberg überwiesen. Nach dem tollen Auftritt Frahns gegen Wolfsburg habe der Stürmer von RB-Trainer Peter Pacult Sonderlob erhalten: „Das waren schöne Tore.“ Allerdings habe...

Read more »

LVZ: RB Leipzig sendet Signal an die Region

Den Sieg von RB Leipzig im DFB-Pokal gegen den VfL Wolfsburg arbeitet die Leipziger Volkszeitung am 01.08.2011 in verschiedensten Artikeln auf. Kernthese: Der Sieg von RB Leipzig sei ein Signal an die Region für eine rosige Fußball-Zukunft. Eine leidenschaftlich kämpfende Mannschaft und über 30.000 begeisterte Zuschauer hätten gezeigt, was in Fußball-Leipzig möglich sei. Während bisher Profi-Fußball in Sachsen in kleineren Städten wie in Aue gespielt wurde, zeigten die Fans in Leipzig, dass sie hinter dem von Red Bull finanzierten Team und dieser Form der Perspektive Profi-Fußball stünden. Auch in Bezug auf wirtschaftliche Aspekte sei ein erfolgreiches Fußball-Team in Leipzig...

Read more »

sport10: Sammer hofft auf Kontinuität bei RB Leipzig

Dass Matthias Sammer RB Leipzig und den dahinterstehenden Investor Red Bull grundsätzlich positiv sieht, berichtet sport10.at am 30.07.2011: “Sollen wir einem Projekt, das für Nachhaltigkeit sorgt und der Region zu Gute kommt, mit totaler Ablehnung begegnen? Ich glaube nicht. Eine gewisse Skepsis ist in Ordnung, RB Leipzig muss sich dieses Vertrauen erst erarbeiten.” Kritisch sehe Matthias Sammer hingegen die häufigen Personalwechsel bei RB Leipzig. Zwar könne er verstehen, dass ein neuer Trainer verpflichtet wurde, den Abgang von Dietmar Beiersdorfer könne er hingegen nicht nachvollziehen. Grundsätzlich gelte, dass “man Kontinuität anstreben sollte.”

Read more »

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig vs. VfL Wolfsburg 3:2

Dass RB Leipzig im DFB-Pokal 2011/2012 die Sensation geschafft und gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg mit 3:2 gewonnen hat, berichten verschiedene Medien am 29.07. und 30.07. Der Matchwinner sei der dreifache Torschütze für RB Leipzig Daniel Frahn gewesen. Passend zum Spiel sei die euphorische Kulisse von mehr al 31.000 Zuschauern gewesen. BILD: Leipzig schockt Magath! BILD: „Hammer!“ Waldi lobt Leipzigs Rote Bullen Eurosport: DFB-Pokal – Leipzig blamiert Magaths “Wölfe” Focus (DPA-Text): Pokal-Sensation in Leipzig Hamburger Abendblatt (basierend auf Agenturtexten): Sensation! Red Bull Leipzig besiegt Magaths Wölfe Kicker: “Wölfe” können Frahn nicht fassen Kurier: Leipzig erfreut das Red-Bull-Imperium L-IZ: Rasenballsport:...

Read more »

LVZ: RB Leipzig mit großem Fußballabend

Dass RB Leipzig in einem beeindruckenden Fußballspiel mit einem 3:2-Sieg gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 für eine Sensation gesorgt hat, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 30.07.2011. Dank dreier Tore von Daniel Frahn sei der Außenseiter in die zweite Runde eingezogen. Mehr als 31.000 Zuschauer hätten für Gänsehautatmosphäre gesorgt. Pekka Lagerblom, Mittelfeldspiel von RB Leipzig habe sich von all dem begeistert gezeigt: “Phantastisches Spiel, super Publikum und ein Top-Gegner.” Während Gäste-Trainer Felix Magath nach dem Spiel davon sprach, dass er “von der Leistung von RB nicht überrascht” gewesen sei, habe RB-Trainer Peter Pacult nach dem Spiel betont, dass...

Read more »

BILD: “Frahnsinn” bei RB Leipzig

Mit der Schlagzeile “Frahnsinn” übertitelte BILD den Bericht zum 3:2-Sieg von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg im DFB-Pokal 2011/2012 am 30.07.2011. Der Neu-Kapitän Daniel Frahn habe die Leipziger mit drei Treffern fast im Alleingang geschlagen. In der mit 31.212 Besuchern gut gefüllten Red Bull Arena habe RB Leipzig bereits nach 17 Minuten mit 2:0 geführt, bevor Wolfsburg innerhalb von vier Minuten ausgleichen konnte. Das 3:2 habe Daniel Frahn kurz vor dem Pausenpfiff erzielt. In der zweiten Hälfte hätte RB Leipzig den Vorsprung über die Zeit gerettet. RB-Trainer Peter Pacult sei nach dem Spiel glücklich gewesen: “Ich muss mich...

Read more »

LVZ: Heiko Scholz sieht RB Leipzig positiv

Dass Heiko Scholz, ehemaliger DDR-Nationalspieler und späterer DFB-Pokal-Sieger mit Bayer Leverkusen, RB Leipzig positiv sieht, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 30.07.2011. Der 45jährige, der früher in Leipzig und Dresden gespielt habe und heute Victoria Köln trainiere, sehe zwar, dass derVerein keine Tradition habe, aber: “Leipzig braucht eine Bundesliga-Mannschaft.” Bei Lok Leipzig und FC Sachsen Leipzig habe, so Scholz in der Vergangenheit wirtschaftlicher Unverstand regiert, mit dem Unmengen an geld verschwendet wurden. Eine Ausnahme sei dabei der ehemalige Lok-Chef Steffen Kubald gewesen. Von Lok Leipzig erhoffe sich Heiko Scholz, dass diese mit RB Leipzig zusammenarbeiten, um so von der RB-Nachwuchsarbeit...

Read more »

SPOX: Peter Pacult kein Alleinherrscher

Dass sich Peter Pacult, Trainer bei RB Leipzig  nicht als “Alleinherrscher” sieht, erklärt er im Interview mit SPOX am 29.07.2011. Er übernehme zwar viel Verantwortung im Verein, müsse aber trotzdem “bestimmte Vorgaben vom Arbeitgeber” erfüllen. Dass das Engagement von Red Bull bei RB Leipzig kritisch gesehen wird, kann Peter Pacult nicht verstehen. Er verstehe den Unterschied zu anderen Vereinen nicht: “Die anderen Vereine haben genauso Sponsoren, das ist genauso Kommerz!” Das Spiel von RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg sei für alle Beteiligten ein absolutes Highlight: “Wir haben uns bestens auf die Saison vorbereitet und wollen uns gegen den...

Read more »