L-IZ

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig gegen FC Augsburg 0:1

Dass RB Leipzig im DFB-Pokal 2011/2012 durch ein unglückliches 0:1 gegen den FC Augsburg ausgeschieden ist, berichten verschiedene Medien am 25., 26. und 27.10.2011 im Nachgang der Partie. Das Tor für die Gäste fiel vor mehr als 34.000 Zuschauern in der 62.Minute. RB Leipzig sei über die ganze Spielzeit hinweg gleichwertig gewesen und habe insbesondere in der Schlussviertelstunde unter Einsatz aller Kräfte um den Ausgleich gekämpft. Der Bundesligist aus Augsburg habe aber das glückliche Ende auf seiner Seite gehabt und durch einen verwandelten Konter den Einzug ins Achtelfinale des DFB-Pokals gesichert. Augsburger Allgmeine: Pokal-Märchen beendet: Leipzig unterliegt Augsburg Augsburger...

Read more »

Berichte/ Stimmen: RB Leipzig vs. VfL Wolfsburg 3:2

Dass RB Leipzig im DFB-Pokal 2011/2012 die Sensation geschafft und gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg mit 3:2 gewonnen hat, berichten verschiedene Medien am 29.07. und 30.07. Der Matchwinner sei der dreifache Torschütze für RB Leipzig Daniel Frahn gewesen. Passend zum Spiel sei die euphorische Kulisse von mehr al 31.000 Zuschauern gewesen. BILD: Leipzig schockt Magath! BILD: „Hammer!“ Waldi lobt Leipzigs Rote Bullen Eurosport: DFB-Pokal – Leipzig blamiert Magaths “Wölfe” Focus (DPA-Text): Pokal-Sensation in Leipzig Hamburger Abendblatt (basierend auf Agenturtexten): Sensation! Red Bull Leipzig besiegt Magaths Wölfe Kicker: “Wölfe” können Frahn nicht fassen Kurier: Leipzig erfreut das Red-Bull-Imperium L-IZ: Rasenballsport:...

Read more »

Vorberichte: RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg

Vor dem Spiel RB Leipzig gegen VfL Wolfsburg im DFB-Pokal werfen verschiedene Medien am 28. und 29.07.2011 einen Blick auf das Spiel. RB Leipzig gelte gemeinhin als Außenseiter, der den großen Favoriten aber trotzdem ärgern wolle. Zum Spiel werden etwa 30.000 Zuschauer erwartet. Das wäre für RB Leipzig neuer Vereinsrekord. Allgemeine Zeitung: Magath schärft Sinne – für Leipzig und Berlin Financial Times: Duell der Retortenklubs Kicker: Bringt Pacult die Bullen zum Fliegen? L-IZ: DFB-Pokal: Bullen wollen Wölfe ärgern LVZ-Online: Neue Perspektiven bei RB Leipzig – Bullen füllen gegen Wolfsburg die Außenseiterrolle LVZ-Online: RB Leipzig jagt Zuschauerrekord – schon 20.000 Tickets...

Read more »

Diverse: RB Leipzig im DFB-Pokal gegen VfL Wolfsburg

Dass die Auslosung für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal 2011/2012 RB Leipzig den ehemaligen Deutschen Meister VfL Wolfsburg mit Felix Magath als Trainer einbgebracht hat, berichten verschiedene Medien zwischen dem 11.06. und dem 13.06.2011. Peter Pacult, Trainer bei RB Leipzig freue sich auf Magath, den er wegen seiner Arbeitsweise mag. Alexander Laas spreche von einem “Hammerlos”. Und Paul Schinke hoffe nicht zuletzt, dass “viele Leipziger ins Stadion kommen”. BILD: Der VfL Wolfsburg kommt nach Leipzig Die Presse: DFB-Pokal: Peter Pacult bekommt Duell mit Felix Magath Kurier: Magath-Fan Pacult empfängt Wolfsburg L-IZ: DFB-Pokal-Auslosung: Bullen gegen Wölfe LVZ-Online: Ganz großes Los...

Read more »

Diverse: RB Leipzig gewinnt Sachsenpokal-Finale

Dass RB Leipzig durch einen 1:0-Sieg gegen den Chemnitzer FC den Sachsenpokal gewonnen und sich damit für den DFB-Pokal 2011/2012 qualifiziert hat, berichten verschiedene Medien am 01.06. und 02.06.2011. Das Spiel sei emotionsgeladen, stimmungsvoll und rassig gewesen. Torschütze sei der nach der Saison aus der Profikarriere ausscheidende Ex-Chemnitzer Ingo Hertzsch gewesen. Knapp 14.000 Zuschauer haben das Spiel sehen wollen. BILD: Bullen holen den Sachsen-Pokal Freie Presse: Großartige Saison endet ohne i-Tüpfelchen Hamburger Abendblatt: Erster Titel für RB Leipzig: Oral geht mit gutem Gefühl L-IZ: Sachsenpokal-Finale: Rasenballsport siegt 1:0 und zieht in den DFB-Pokal ein LVZ-Online: RB Leipzig schnappt sich...

Read more »

Diverse: RB Leipzig am Cottaweg

Über einen Pressetermin auf dem im Bau befindlichen Trainingsgelände von RB Leipzig berichten verschiedene Medien am 11. und 12.05.2011. Tenor: es entstehen erstklassige Anlagen; zwei Bauabschnitte, der erste endet im August, der zweite in 2 zwei bis drei Jahren; Bau voll im Zeitplan; Bau schafft Glaubwürdigkeit und Authentizität. L-IZ: RB-Trainingszentrum am Cottaweg: Baulärm unterm Riesenrad LVZ-Online: “Gekommen, um zu bleiben”: RB-Zentrum soll Beweis für Standhaftigkeit sein MDR: RB-Trainingsgelände wächst Mitteldeutsche Zeitung: Red Bull Trainingszentrum wächst redbulls.com: Bau des Trainingsgeländes voll im Plan redbulls.com: Video vom Trainingsgelände – “Wir errichten gerade unser Zuhause” (RB-Geschäftsführer Dieter Gudel)

Read more »

Diverse: Peter Pacult kommt, Thomas Linke geht

Mit dem Rücktritt von Thomas Linke, Sportdirektor bei RB Leipzig und der Verpflichtung des neuen Trainers Peter Pacult für die kommende Spielzeit beschäftigen sich verschiedene Medien in ähnlichen Beiträgen in der Zeit vom 04.05. bis 06.05.2011. Berliner Zeitung: Pacult wird neuer Coach bei RB Leipzig – Linke weg Berliner Zeitung: Immer wieder Meuselwitz Der Standard: Pacult neuer Trainer von RB Leipzig Die Presse: Vertrag unterzeichnet: Pacult ab Sommer bei Leipzig Die Presse: Peter Pacult, der neue Alleinherrscher von Leipzig Focus: Pacult wird neuer Trainer bei RB Leipzig Freie Presse: Pacult wird neuer Trainer bei RB Leipzig heute.at: Pacult coacht ab...

Read more »

Diverse: Tomas Oral verlässt RB Leipzig

In mehreren, ähnlich lautenden Artikeln berichten verschiedene Medien davon, dass der Trainer von RB Leipzig Tomas Oral zum Saisonende den Verein verlassen wird. Als Nachfolge-Kandidat wird insbesondere von österreichischen Medien Peter Pacult gehandelt. 11freunde: RB Leipzig trennt sich von Trainer Oral Der Standard: RB Leipzig auf Trainersuche dfb.de: RB Leipzig trennt sich am Saisonende von Trainer Oral Die Presse: Aufstieg im Visier: Leipzig sucht den Trainerstar Freie Presse: RB Leipzig trennt sich von Trainer Oral Focus: RB Leipzig trennt sich von Trainer Oral Frankfurter Neue Presse: RB Leipzig trennt sich von Trainer Oral Goal.com: Regionalligist RB Leipzig trennt sich...

Read more »

L-IZ: FC Sachsen Leipzig verpasst Pokalüberraschung

Kein Klassenunterschied trotz 0:2-Niederlage konstatiert die L-IZ am 06.04.2011 nach dem Spiel des FC Sachsen Leipzig gegen den höherklassigen Konkurrenten RB Leipzig. Die Gastgeber hätten einen großen Kampf geliefert, ohne in der Offensive entscheidende Akzente setzen zu können. Aber auch die Offensivebemühungen von RB Leipzig werden als wenig zielführend beschrieben, sodass ein Elfmeter herhalten muss, um die Gäste in Front zu bringen. Für Enrico Köckeritz war der Elfmeter laut L-IZ keiner. Der Verteidiger des FC Sachsen Leipzig sah sein Team zudem in Hälfte 1 überlegen und in Hälfte 2 als gleichwertig. Tomas Oral, Trainer bei RB leipzig anerkannte die...

Read more »

FC Sachsen vs. RB Leipzig im Hexenkessel

In einem Vorbericht auf das Sachsenpokalspiel FC Sachsen vs. RB Leipzig erwartet die Leipziger Internetzeitung (L-IZ) vom 04.04.2011 einen Hexenkessel. In der Pressekonferenz vor dem Spiel seien die Beteiligten locker und gut gelaunt gewesen. Der Trainer des FC Sachsen Leipzig, Dirk Heyne sehe sein Team in der Außenseiterrolle, aus der man „mit klugem und frechem Spiel“ etwas machen könne. Die Mannschaft freue sich nach einer bisher verkorksten Rückrunde auf das Spiel gegen den großen Favoriten. Die Hoffnungen von Dirk Heyne zitiert die L-IZ so: „Man hofft als Trainer natürlich, möglichst lange mithalten zu können und dann das ein oder...

Read more »