Hamburger Morgenpost

Dietmar Beiersdorfer und Red Bull trennen sich

In nahezu gleichlautenden Meldungen berichten diverse Medien am 08. und 09.04.2011 von einer einvernehmlichen Trennung von Red Bull und dem Sportdirektor bei Red Bull Salzburg Dietmar Beiersdorfer, der gleichzeitig auch Vereinsvorsitzender bei RB Leipzig war. Als Grund für die Trennung wird allgemein die sportliche Erfolglosigkeit bei Red Bull Salzburg genannt. SPOX: Stevens und Beiersdorfer in Salzburg gefeuert salzburg24.at: Red Bull Salzburg hat sich am Freitag mit sofortiger Wirkung von Trainer Huub Stevens und Sportdirektor Dietmar Beiersdorfer getrennt. sportnet.at: Paukenschlag: Stevens und Beiersdorfer weg! Süddeutsche: Salzburg trennt sich von Stevens und Beiersdorfer ORF: Red Bull: Stevens und Beiersdorfer weg News.at:...

Read more »