Vorberichte/ Stimmen: RB Leipzig vs. FC St. Pauli II

Dass am 21.10.2011, 19.30 Uhr in der heimischen Red Bull Arena zum Auftakt des 10. Spieltags der den empfängt, thematisieren verschiedene Berichte im Vorfeld der Partie. In dem Spiel treffe der frisch gebackene Tabellenführer auf den aktuell Tabellenachten, der sich nach drei Siegen in Folge aber deutlich im Aufwärtstrend befindet.

RB Leipzig könne für das Spiel gegen die Hamburger personell aus dem Vollen schöpfen. Nach zwei Heim-Unentschieden in Folge wolle man den Bock umstoßen und den eigenen Anhängern ein ordentliches Spiel und einen Sieg bieten. Zwar sei das DFB-Pokal-Spiel von RB Leipzig vier Tage später gegen den FC Augsburg bereits sehr präsent, aber für Spieler und Trainer gelte zuerst einmal die volle Konzentration dem Regionalliga-Alltag gegen St. Pauli.

BILD (print): Mit voller Kapelle gegen St. Pauli II

dfb.de: RL Nord: Leipzig gegen St. Pauli – Duell der “Serientäter”

fcstpauli.com: “Das leichteste Spiel”

LVZ-Online: Rote Bullen empfangen St. Pauli – Konzentration aufs Kerngeschäft

MDR: RB steigt als Erster ein

redbulls.com: “Den Bock umstoßen und endlich auch eine Heimserie starten!”

redbulls.com: Als Spitzenreiter mit breiter Brust gegen St. Pauli II

Vor dem Spiel RB Leipzig gegen den FC St. Pauli II Stimmen aus dem Red Bull Audioplayer vom 20.10.2011:

: “Jeder Spieler freut sich auf viele Zuschauer und ein Abendspiel mit Flutlicht. Und ich hoffe, dass wir unser Ziel erreichen, endlich einmal zu Hause zu überzeugen und drei Punkte zu holen.” “Nach dem Cottbus-Spiel rechen ich in dieser Liga mit allem. Ich dachte, dass Cottbus gegen uns Fußball spielen würde, weil sie ein Reserve-Team sind. Aber ganz im Gegenteil waren die noch schlimmer als Plauen und haben sich ganz hinten rein gestellt und haben gar nichts nach vorne gemacht. Deswegen weiß man nicht wie man den Gener erwarten soll. St. Pauli ist auch eine zweite Mannschaft, man erwartet, dass die auch ein bisschen Fußball spielen. Aber man weiß es nicht.” “Wir werden mit aller macht nach vorne spielen und versuchen so früh wie möglich ein Tor zu erzielen.”

: “Ich freue mich sehr auf das Freitagabendspiel. Ich glaube der Termin kommt auch bei den Zuschauern ganz gut an. Ich hoffe auf eine gute Stimmung. Und dementsprechend hoffen wir, dass wir ein gutes und erfolgreiches Spiel machen.” “Die Mannschaft von St. Pauli spielt unbekümmert nach vorne und das wollen wir natürlich auch.”

Related posts:

  1. Berichte/ Stimmen: RB Leipzig vs. St. Pauli II 1:1
  2. redbulls.com: Tomas Oral und Thiago Rockenbach
  3. LVZ: Timo Rost hat Spaß am Fußball
  4. Diverse: RB Leipzig im Test gegen Kapfenberg 6:3
  5. LVZ: Daniel Frahn lobt die gute Stimmung

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Tags: , , , ,

Comments are closed.