Berichte: RB Leipzig trainiert neu am Cottaweg

Dass ab heute im neuen Trainingszentrum am trainiert, berichten verschiedene Medien am 29.09.2011. Dort stünden der Mannschaft derzeit 3 Rasenfelder, 1 Kunstrasenfeld und provisorische Sozialbauten zur Verfügung.

In einem zweiten Bauabschnitt sollen ab dem Frühjahr des kommenden Jahres sollen zwei weitere Felder und ein Hauptgebäude inklusive Trainingshalle entstehen. Insgesamt würde der Bau dem Verein 30.000.000 Euro kosten. Für den zweiten Bauabschnitt stünde aber noch eine Umweltverträglichkeitsprüfung an.

, Stürmer bei RB Leipzig zeige sich nach dem Umzug von der Sportschule Abtnaundorf an den Cottaweg begeistert: “In der Sportschule Abtnaundorf wars ja auch nicht schlecht, aber das hier ist noch mal eine andere Hausnummer.”

BILD (print): Frahn testet die neue Schießbude

LVZ (print): RB Leipzig trainiert ab heute am Cottaweg

LVZ-Online: RB Leipzig startet Trainingsbetrieb am Cottaweg

LVZ-Online: RB Leipzig übt erstmals am Cottaweg – „Der Peter ist kein Freund von Geheimtraining“

Related posts:

  1. LVZ: RB Leipzig froh über Baufortschritt
  2. Berichte: RB Leipzig eröffnet Top-Trainingszentrum
  3. LVZ-Online: Am Cottaweg geht es Ende 2012 weiter
  4. BILD: RB Leipzig mit erstklassigem Trainingszentrum
  5. LVZ: RB Leipzig will zurück in Sportschule

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Tags: , ,

Comments are closed.