LVZ: RB Leipzig mit gespaltener Fanszene

Dass bei derzeit verschiedene Fanströmungen miteinander im Clinch liegen, berichtet die Leipziger Volkszeitung am 23.09.2011. Auf der einen Seite stünden die von anerkannten offiziellen Fanclubs, auf der anderen Seite unabhängige Gruppierungen.

Während die offiziellen Fanclubs dem Verein “bedingungslos” folgten, stünden die unabhängigen Gruppierungen der “totalen Verbullung” negativ gegenüber. Im Heimspiel gegen den sei es gar teilweise zu einem gegenseitigen Boykott von Fangesängen gekommen.

Und: ist als Trainer bei zurückgetreten. Nach offizieller Version sei dies auf eigenen Wunsch geschehen, nach inoffizieller Version war das zerrüttete Verhältnis zu Nachwuchs-Koordinator mitentscheidend.

Und: Vor dem Auswärtsspiel von RB Leipzig bei denke Coach Peter Pacult über einen Systemwechsel hin zu einem 4-5-1 nach. Für diesen Fall solle wieder in die Mannschaft rücken, aus der dann oder weichen müssten. Zudem solle als Innenverteidiger ablösen.

Related posts:

  1. BILD: Große Konkurrenz bei RB Leipzig im Mittelfeld
  2. Vorberichte/ Stimmen: Hertha BSC II vs. RB Leipzig
  3. LVZ: RB Leipzig kein Mitgliederverein
  4. BILD: Peter Pacults Ideen mit RB Leipzig
  5. LVZ: RB Leipzig bleibt dank Test im Spielrhythmus

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Tags: , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.