MDR: Plauener Ärger über Ordner von RB Leipzig

Am Rande der Partie gegen sei es zu Auseinandersetzungen zwischen Ordnern und Gästeanhänger gekommen. Das berichtet der MDR am 18.04.2011.

Die Verantwortung dafür schöben die Plauener Vereinsverantwortlichen den Leipziger Ordnungskräften zu. Diese hätten “ohne zwingenden Grund” losgeschlagen. Man wolle nun auch den DFB von den Vorkommnissen in Kenntnis setzen.

RB Leipzig wies in einer Stellungnahme darauf hin, dass der Einsatz der Ordnungskräfte notwendig geworden sei, weil ein Balljunge von Plauener Anhängern mit Gegenständen beworfen wurde. Der Verein wolle trotzdem die Ereignisse untersuchen und falls nötig daraus Konsequenzen ziehen.

Related posts:

  1. redbulls.com: Stellungnahme RB Leipzig gegen Plauen
  2. LVZ-Online: Ordnereinsatz bei RB Leipzig vs. Plauen
  3. BILD: VFC Plauen gegen Security von RB Leipzig
  4. LVZ: RB Leipzig vor Viertelfinale im Sachsenpokal
  5. Vogtland Sport: VFC Plauen mutlos bei RB Leipzig

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Tags: ,

Comments are closed.